Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Private Equity Fund hält erstes Closing mit ~520 Millionen Euro

Allianz Global Investors | 28.10.2021 17:44 Uhr
Michael Lindauer, Co-Head of Private Equity bei Allianz Capital Partners / © e-fundresearch.com / Allianz Global Investors
Michael Lindauer, Co-Head of Private Equity bei Allianz Capital Partners / © e-fundresearch.com / Allianz Global Investors
  • Der Allianz Private Equity Fund (APEF) bietet professionellen Anlegern die Möglichkeit, mit der Allianz, einem der weltweit größten Private Equity-Investoren, in ein diversifiziertes Private Equity-Portfolio zu investieren.
  • Kunden können auf die 25-jährige Erfolgsbilanz der Allianz in dieser Anlageklasse zugreifen. 
  • Das finale Closing ist für 2022 geplant.

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute das erste Closing des Allianz Private Equity Fund (APEF), der von Allianz Capital Partners (ACP) verwaltet wird, bekanntgegeben. Der APEF ermöglicht institutionellen Anlegern, gemeinsam mit der Allianz in das globale Private Equity-Programm der ACP zu investieren. Der Fonds wurde im Februar 2021 aufgelegt und hat mit Zusagen von europäischen institutionellen Anlegern in Höhe von über 500 Millionen Euro sein erstes Closing erreicht. Der APEF wird gemeinsam mit führenden globalen Private Equity-Fondsmanagern investieren und mit diesen auch Co-Investments tätigen. 

Die ACP, die zu AllianzGI gehört, investiert seit 25 Jahren im Auftrag der Allianz Versicherungsgesellschaften in Private Equity und ist einer der größten Private Equity-Anleger weltweit. Das Portfolio, das nach Segmenten, Branchen und Vintage-Jahren breit diversifiziert ist, umfasst Investments in Europa, Amerika und Asien.  

Der APEF wird weltweit sowohl Primärfondszusagen und Sekundärmarkttransaktionen als auch Co-Investments verfolgen und in führende Fondsmanager mit einer soliden Erfolgsbilanz investieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer angemessenen Diversifizierung nach Regionen, Sektoren und Vintage-Jahren mit dem Ziel, attraktive risikoadjustierte Renditen zu generieren. Die Allianz wird mindestens 50 % des Gesamtkapitals für jede vom APEF getätigte Investition bereitstellen, was eine Interessenskongruenz zwischen den APEF-Investoren und der Allianz gewährleistet. 

Michael Lindauer, Co-Head of Private Equity bei Allianz Capital Partners sagt: „Wir möchten uns bei unseren bestehenden und neuen Investoren für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen bedanken. Die Allianz investiert seit 25 Jahren in Private Equity und hält derzeit Private Equity-Anlagen in Höhe von mehr als 22 Milliarden Euro über ein ausgewogenes globales Portfolio. Wir freuen uns sehr, institutionellen Anlegern die Möglichkeit zu geben, an der Seite der Allianz in das Private Equity-Programm der Gruppe zu investieren. APEF-Investoren haben somit die Möglichkeit, von dieser wachsenden Anlageklasse und ihrem aktiven Geschäftsmodell profitieren zu können.“

Im August dieses Jahres hatte Allianz Global Investors das erste Closing des Allianz Global Diversified Private Debt Fund bekannt gegeben, der Anlegern ermöglicht, sich am Private Debt-Programm der Allianz zu beteiligen.

AllianzGI bietet eine breite Palette alternativer Investmentlösungen an und verwaltet 88 Milliarden Euro an alternativen Anlagen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com