Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ergebnisse des Asset Management Competition Reports (AMCR) - 10/2012

First State Investments (UK) Limited auf Platz 1: Im Rahmen des AMCR 10/2012 hat e-fundresearch.com die Wettbewerbsposition und Konkurrenzfähigkeit von insgesamt 335 Asset Managern in Europa analysiert. Das hierbei ermittelte Asset Manager Scoring (AMS) berücksichtigt sowohl relative Wetteberbsposition als auch Volumensfaktoren. Research | 02.12.2012 02:00 Uhr
AMCR 10/2012: Das Universum (First State Investments (UK) Limited grün hervorgehoben)
AMCR 10/2012: Das Universum (First State Investments (UK) Limited grün hervorgehoben)

Mit einem Asset Manager Scoring von 5,17 (per 31.10.2012) konnte sich First State Investments (UK) Limited im AMCR 10/2012 gegenüber 334 anderen Asset Managern behaupten – und dadurch an die Spitze des Asset Manager Rankings stellen.

Asset Management Competition Report – Methodologie

Ausgangsbasis des AMCR sind umfangreiche Rohdaten über ein mehr als 34.000 Fonds umfassendes Universum. Jedem einzelnen dieser Fonds wird ein bestimmter Score zugeordnet, welcher sowohl relative Performance/Wettbewerbsposition über einen längerfristigen Zeitraum, als auch das jeweilige Fondsvolumen berücksichtigt. Nach Setzen von gewissen qualitativen und quantitativen Mindestkriterien werden sämtliche Einzelfonds-Ergebnisse auf Asset Manager Ebene verdichtet – und dadurch das Asset Manager Scoring (AMS) ermittelt. Die AMS-Werte bewegen sich im Bereich von 1 – 100 (1 bzw. niedrigster Wert am besten – 100 bzw. höchster Wert am schlechtesten). Der AMCR 10/2012 hat die Wettbewerbsposition und Konkurrenzfähigkeit von insgesamt 335 Asset Managern in Europa detailliert analysiert und anhand der jeweils ermittelten AMS-Werte gereiht.

AMCR 10/2012 – Das Universum

Die oben dargestellte Grafik zeigt die Position sämtlicher im AMCR 10/2012 enthaltenen Asset Manager (335 Manager) innerhalb einer Matrix, welche den jeweils erzielten AMS (auf der y-Achse), die Anzahl an abgedeckten (Sub-)Assetklassen (auf der x-Achse) als auch das jeweilige AUM eines Asset Managers (Größe der Datenpunkte) berücksichtigt. Zur besseren Veranschaulichung wurde der Top-Asset Manager des AMCR 10/2012 (First State Investments (UK) Limited) grün hervorgehoben.

AMCR 10/2012 – Das Ranking

Die Bandbreite an Asset Manager Scorings bewegt sich innerhalb eines Spektrums von 5,17 (First State Investments (UK) Limited) bis 86,81 (letzter Platz). Untenstehend finden Sie eine anonymisierte Version des Top-10 Rankings des AMCR 10/2012, eine vollständige Version des Rankings aller Asset Manager sowie weitere wertvolle Auswertungen und Analysen finden Sie in der Vollversion unserer aktuellen Studie.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Neben Offenlegung sämtlicher AMS-Werte liefert der AMCR auch weitere wertvolle Informationen über das einbezogene AUM sowie die Anzahl der Fonds des jeweiligen Asset Managers zum Stichtag. Außerdem werden auch die einzelnen isolierten Assetklassen-Scorings eines jeden Managers dargestellt - dadurch ist schnell erkennbar, ob eine Assetklasse positiven oder negativen Einfluss auf den AMS nimmt. Die letzten drei enthaltenen Spalten geben Einblick über die regionale Präsenz eines Managers in der D-A-CH Region (Anzahl der zugelassenen Fonds in der jeweiligen Nation).

Weiters ist es auch möglich, AMS-Bewertungen retroperspektiv durchzuführen – und dadurch Erkenntnisse über die Konstanz eines Asset Managers zu gewinnen. Am Beispiel First State Investments (UK) Limited ergeben sich folgende historische AMS-Werte:

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Auf Basis der von e-fundresearch.com entwickelten Tools ist es ab jetzt möglich, die relevanten Messgrößen auf monatlicher Basis zu beobachten und die Entwicklung der relativen Wettbewerbsstärke einzelner Asset Manager zu messen.

Direkte Konkurrenzvergleiche möglich

Es können auch detaillierte Konkurrenzanalysen und direkte Vergleiche mit bestimmten Konkurrenten durchgeführt werden. Im Rahmen eines Customized Competitor Analysis Reports ist es auch möglich, kundenspezifische Vorgaben zu berücksichtigen und Auswertungen zu bestimmten Zeitpunkten zu erstellen.

Für weitere Informationen zum Asset Management Competition Report (AMCR) und zum Customized Competitor Analysis Report (CCAR) kontaktieren Sie bitte Mag. Albert Reiter, Geschäftsführer, per e-mail oder telefonisch unter +43-1-5333444-10.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com