Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Bedeutung von Investmentfonds im EURO-Raum

Im Rahmen der kürzlich durchgeführten EZB-Vermögensverteilungs-Studie (HFCS) wurden unter anderem auch detaillierte Auswertungen zur Verbreitung und Bedeutung von Investmentfonds als Anlageform dargeboten. e-fundresearch fasst die wichtigsten Erkenntnisse für die Fondsindustrie zusammen. Research | 17.04.2013 14:50 Uhr

Verbreitung von Investmentfonds stark Länder-, Einkommens- und vermögensabhängig

Im Durchschnitt nutzen 11,4% der EURO-Raum Bewohner Investmentfonds als Anlageform. Hinsichtlich des Zusammenhangs zwischen Einkommen und Fonds als Anlageform wurde – wenig überraschend – eine hohe positive Korrelation festgestellt: Während nur 3,4% des einkommensschwächsten Fünftels der EURO-Raum Bewohner in einem Fonds investiert sind, so beläuft sich dieser Betrag für das einkommensstärkste Fünftel der Euro-Bevölkerung bereits auf beachtliche 26,5%.

Auch für den Zusammenhang zwischen Vermögenssituation und Fonds als Anlageform ist ähnliches festzustellen: Nur 2,0% des ärmsten Fünftels nutzen Fonds als Anlageform – im reichsten Fünftel liegt der Anteil bei 23,8%.

Finnland liegt mit einer Fondsnutzungsrate von 27,4%  an der Spitze des Ländervergleichs – Deutschland befindet sich mit 16,9% im oberen Durchschnitt. Für Österreich konnte ein leicht unter dem EURO-Raum Durchschnitt befindlicher Wert von 10,0% ausgemacht werden. Zypern bildet mit einem Wert von lediglich 1,0% das Schlusslicht.

Höhe der durchschnittlichen Fondsinvestments im EURO-Raum: 10.000€

Die durchschnittliche Höhe (Median) von Fondsinvestments eines EURO-Raum Bewohners beläuft sich laut EZB-Studie auf 10.000€.  Das ärmste Fünftel ist mit einem durchschnittlichen Betrag von 1.600€ in Fonds investiert – das reichste Fünftel mit mehr als 20.000€.

Luxemburg führt mit einem Wert von knapp 27.000€ die Länderwertung an. In Österreich konnte ein knapp über dem Durchschnitt liegender Wert von 11.200€ festgehalten werden – Deutschland liegt mit 10.000€ exakt im Durchschnitt. Slowakei nimmt in dieser Auswertung den letzten Platz ein: Fondsinvestments belaufen sich hier lediglich 2.500€.

Bedeutung von Fonds in Deutschland und Österreich überdurchschnittlich hoch

Im Durchschnitt über alle untersuchten ERO-Länder machen Fondsinvestments einen Anteil von 8,4% (am gesamten Finanzvermögen) aus. In Österreich und Deutschland belaufen sich diese Anteile auf 11,8% (AT) beziehungsweise 10,4% (DE). Die größte Bedeutung haben Fondsinvestments in Luxemburg: 20,5% des Finanzvermögens ist hier in Fonds investiert. Das Schlusslicht nimmt Griechenland ein: Nur 2,5% des Finanzvermögens befindet sich in Fonds.


Über die Studie: HFCS

Der "Eurosystem Household Finance and Consumption Survey"  (Kurzform: HFCS) wurde zwischen 2008 und 2011 von der EZB durchgeführt. Basis der Untersuchung sind Datenvon 62.000 Haushalten aus 15 der 17 Eurostaaten (Estland und Irland sind nicht enthalten).

Die gesamte Studie finden Sie hier zum Download: Link (Angaben zu Fondsinvestments befinden sich auf den Seiten 35-49)

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com