Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die e-fundresearch.com Fondsbilanz 2018

Nicht wenige Marktteilnehmer werden sich freuen, dass das Kapitalmarktjahr 2018 nun endlich Geschichte ist. Wie sich das Fondsuniversum im vergangenen Jahr entwickelte, welche Fondskategorien die höchsten Verluste realisierten und wo es dennoch Lichblicke gab, hat Ihnen e-fundresearch.com in der ausführlichen Fondsbilanz 2018 zusammengefasst. Research | 04.01.2019 10:30 Uhr
©  Pexels.com / e-fundresearch.com
© Pexels.com / e-fundresearch.com

e-fundresearch.com Fondsbilanz 2018 als Infografik

Executive Summary:
Nicht einmal 2 von 10 (18,07%) aller in Österreich erhältlichen Fonds haben 2018 einen positiven Ertrag erzielen können.
Der Durchschnittsertrag aller in Österreich erhältlichen Fonds lag im Jahr 2018 bei -6,25% (verglichen mit +5,08% in 2017, +5,48% in 2016, +4,63% in 2015, + 9,51% in 2014, +5,76% in 2013, +10,15% in 2012).
79,68% aller Fondskategorien haben 2018 einen Verlust verzeichnen müssen
Aktienfonds-Kategorien mussten 2018 mit durchschnittlich -11,58% (2017: +11,36%) den höchsten Verlust hinnehmen, während Anleihefonds und die in Österreich stark nachgefragten Mischfonds einen geringeren Durchschnittsverlust von -0,52% (2017: -1,89%) bzw. -6,39% (2017: +3,26%) verzeichneten.

2018: Ein enttäuschendes Kapitalmarktjahr ist Geschichte

Trotz oder gerade wegen der Euphorie, mit der die Kapitalmärkte in das Jahr 2018 starteten, muss im Rahmen der e-fundresearch.com Fondsbilanz erstmals seit Jahren wieder ein negativer Durchschnittsertrag – im Mittel -6,25% festgehalten werden. Wenig überraschend waren Aktienfonds in diesem herausfordernden Marktumfeld besonders betroffen: „2018 wird vor allem als besonders schlechtes Aktienjahr in die Geschichte eingehen: Lediglich 4 von 105 Aktienfondskategorien haben das Kalenderjahr ohne einen Verlust beenden können", erklärt e-fundresearch.com Research Analyst Simon Weiler.
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken.
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken.

Auch an etablierten Fondskategorien hat das herausfordernde Kapitalmarktumfeld 2018 Spuren hinterlassen: Globale Aktienfonds gaben 2018 im Schnitt um -8,04% ab, während US-Aktienfonds und Europa-Aktienfonds Verluste in Höhe von -5,55% beziehungsweise -13,07% verzeichneten.

Die Flop-Fondskategorien 2018 

Mit durchschnittlich -32,57% nehmen Türkei Aktienfonds den Status als „schlechteste Fondskategorie 2018“ ein, die im laufenden Jahr sogar kurzfristig bereits mehr als 50% an Wertverlust verzeichneten, sich anschließend aber wieder geringfügig erholen konnten. Auf den weiteren Plätzen folgen Aktienfondskategorien mit Fokus auf europäische Einzelländer oder den Eurozone-Wirtschaftsraum.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Fundiert Vermögen gestalten mit Infrastruktur Der offene Infrastrukturfonds OVID Infrastructure HY Income UI steht für laufende Erträge, Inflationsschutz, Wertbeständigkeit und eine geringe Volatilität. » Weitere Informationen finden Sie hier

Auch der heimische Aktienmarkt und somit auch Fonds der Kategorie „Austria Equity“ mussten nach drei äußerst erfolgreichen Kalenderjahren (2017: +32,0%, 2016: +8,88%, 2015: +11,02%) das Jahr 2018 erstmals wieder mit einem negativen Vorzeichen beenden: Ein Platz unter den „Flop 10“ (siehe obige Tabelle) konnte mit durchschnittlich -19,56% nur knapp vermieden werden.

Lichtblicke: Die Top-Fondskategorien 2018

Die höchsten Renditen erzielten im vergangenen Jahr Aktienfonds mit Fokus auf Afrika und den mittleren Osten– im Schnitt +7,78%. Gemeinsam mit den traditionell defensiveren Versorger-Werten (Sector Equity Utilities – mit durchschnittlich +6,11%) stellen sie die einzigen Aktienfondskategorien innerhalb der Top-10 dar.

Abseits davon waren es vor allem konservative Anleihe- und Geldmarktfondskategorien, die 2018 im Spitzenfeld beenden konnten. Insbesondere US-Geldmarktfonds waren für EUR-Anleger aufgrund einer Kombination aus positiven Währungseffekten und US Notenbank FED-Leitzinsanhebungen ein lukratives Investment. Auch wenn die USA nun wieder über ein (im Vergleich zu Europa) ansehnlicheres Zinsniveau verfügt sollte aus Sicht von EUR-Anlegern nicht vergessen werden, dass sich Wechselkurse auch schnell unvorteilhaft entwickeln können.

    Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

    Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

    Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

    Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

    Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
    Bereiche auf e-fundresearch.com
    Artikel auf e-fundresearch.com