Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Kurioses Fondswissen #1 | Fondsmanager-Vornamen

Im Rahmen der Artikelserie „Kurioses Fondswissen“ präsentiert e-fundresearch.com regelmäßig unkonventionelle Fakten und Statistiken über das europäische Fondsuniversum: Ausgabe Nummer 1 beschäftigt sich mit den Vornamen von FondsmanagerInnen. Research | 31.07.2019 12:28 Uhr
© Pexels
© Pexels

Nomen est omen?! Auch wenn wohl kaum ein Investor dem Namen eines Fondsmanagers oder einer Fondsmanagerin Bedeutung beimisst, wollte die e-fundresearch.com Redaktion im Rahmen dieser Ausgabe von „Kurioses Fondswissen“ der Frage nachgehen, ob Vornamen von FondsmanagerInnen hinsichtlich ihrer Häufigkeit gleichmäßig verteilt, oder gewisse Trends zu erkennen sind.

Um die Frage zu beantworten, untersuchte e-fundresearch.com mittels Morningstar Direct Abfrage das gesamte in der DACH-Region zum Vertrieb zugelassene Fondsuniversum (mehr als Fondsstrategien). Knapp die Hälfte der Fondsstrategien konnte in der Analyse jedoch nicht weitergehend berücksichtigt werden, da der Name des Fondsmanagements entweder gar nicht zur Verfügung gestellt wurde oder ausschließlich der wenig hilfreich Input „Team-Approach“ im System verfügbar ist. Nichtdestotrotz konnte e-fundresearch.com auf diesem Wege eine sehr repräsentative Stichprobe von 7,089 unterschiedlichen FondsmanagerInnen erhalten.

Von Arda bis Zoltan: 2.218 verschiedene Vornamen

Dass dieses untersuchte Sample durchaus einen Melting-Pot an PortfoliomanagerInnen mit den verschiedensten Nationalitäten darstellt, zeigt ein Blick auf die Anzahl an unterschiedlichen Vornamen, die e-fundresearch.com identifizieren konnte: Ganze 2.218 Vornamen. Im arithmetischen Durchschnitt entfallen somit also auf jeden ermittelten Vornamen 3,19 FondsmanagerInnen.

Warum Ihr Fonds mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Michael, David oder Thomas verwaltet wird

Soweit die Theorie: In der Praxis erweist sich die Häufigkeit von FondsmanagerInnen-Vornamen alles andere als gleichverteilt: Der von e-fundresearch.com ermittelte Top-Fondsmanager-Vorname „Michael“ ist gleich 144 Mal anzutreffen gewesen – das entspricht dem 45,14-fachen des vorher erwähnten Durchschnitts.  Ebenfalls mit dreistelliger Häufigkeit konnten die Vornamen „David“ (132 Fondsmanager tragen im untersuchten Fondsuniversum diesen Vornamen) auf Platz 2 sowie Thomas (126x) auf Platz 3 ermittelt werden.

Dass die Branche weiterhin stark männerdominiert ist, demonstriert die abschließend eingefügte Top-30 Liste, die zum Stichtag 30.07.2019 keinen einzigen Frauenvornamen umfasst. In Summe tragen übrigens 1.795 Fondsmanager einen Vornamen aus jener Top-30 Liste.

Der erste (potenzielle) Frauenvorname konnte von e-fundresearch.com mit „Andrea“ (22x) erst für Platz 50 ermittelt werden. „Potenziell“ deshalb, da „Andrea“ in Italien als maskuliner Vorname verwendet wird und das Ergebnis entsprechend verfälschen kann.

Rang

Vorname

Häufigkeit

1

Michael

144

2

David

132

3

Thomas

126

4

James

94

5

John

81

6

Peter

78

7

Andrew

76

8

Daniel

74

9

Robert

73

10

Paul

72

11

Mark

68

12

Christian

63

13

Stefan

54

14

Andreas

54

15

Richard

53

16

Martin

52

17

Matthew

43

18

Christopher

43

19

Patrick

41

20

Marc

40

21

Eric

39

22

Stephen

37

23

Steven

36

24

Jonathan

36

25

William

33

26

Simon

31

27

Olivier

31

28

Philippe

31

29

Charles

30

30

Alex

30

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com