Schweizer Fondsmarkt weiter im Aufwind

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data AG und Morningstar erfassten Anlagefonds erreichte im August 2020 1'243.7 Mrd. Im Vergleich zum Vormonat entspricht dies einer Erhöhung von 22.5 Mrd. CHF oder 1.8%. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1.5 Mrd. CHF. Research | 21.09.2020 14:59 Uhr
© Photo by Marco Pregnolato on Unsplash
© Photo by Marco Pregnolato on Unsplash

Die Anlegerinnen und Anleger in der Schweiz vertrauten der Fondsindustrie im August 2020 1'243’705 Mio. CHF (Juli 2020: 1'221’209 Mio. CHF) an. „Im Berichtsmonat notierten die relevanten Börsen allesamt im positiven Bereich mit zum Teil markanten Zuwachsraten. Entsprechend erhöhte sich das Volumen des Schweizer Fondsmarktes. Erfreulicherweise verstärkte sich auch der Trend der Mittelzuflüsse im Vergleich zum Vormonat. Am meisten Neugelder wurden in Obligationenfonds investiert, gefolgt von Aktienfonds“, erklärte Markus Fuchs, Geschäftsführer der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA. Zum Vergleich ausgewählte Indizes im August 2020 (Vormonat in Klammern): Dow Jones 7.57% (2.38%), S&P 500 7.01% (5.51%), EURO STOXX 50 3.09% (-1.85%) und SMI 1.30% (-0.39%) sowie SBI -0.79% (0.86%) und Bloomberg Barclays US Aggregate Bond Index -0.81% (1.49%). Gegenüber dem Euro verlor der Schweizer Franken 0.31%, gegenüber dem US-Dollar gewann er 1.06%. 

Die Nettomittelzuflüsse betrugen im August 2020 1.5 Mrd. CHF. Klar an der Spitze lagen dabei Obligationenfonds (1.2 Mrd. CHF) vor Aktienfonds (613.2 Mio. CHF). Mittelabflüsse verzeichneten drei Fondskategorien, diese bewegten sich jedoch auf tiefem Niveau. Am meisten Gelder wurden dabei aus Geldmarktfonds (-263.0 Mio. CHF) abgezogen. In der Reihenfolge der beliebtesten Anlagekategorien gab es keine Veränderungen: Aktienfonds 41.80%, Obligationenfonds 31.39%, Anlagestrategiefonds 10.67%, Geldmarktfonds 9.00%. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.