Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Henderson Immofonds wird für deutsche Investoren attraktiv

Eine Verwaltungsanweisung des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) sorgt für Klarheit: Auch deutsche Investoren können in den Henderson Horizon Pan European Property Equity Fonds investieren, ohne dabei Strafsteuern fürchten zu müssen. Research | 16.12.2004 10:18 Uhr
Hintergrund: Das Henderson-Produkt investiert in börsennotierte Gesellschaften, die sich mit dem Kauf, Bau und Management von Immobilien beschäftigen. In den vergangenen zwölf Monaten legte der 110 Millionen Euro schwere Fonds um mehr als 36 Prozent zu und gehört zu den Top-Performern seiner Gattung. Für deutsche Investoren stellte sich jedoch bisher das Problem, dass die Besteuerung derartiger Fonds hierzulande unklar war. Ausländischen Immobilien-Aktiengesellschaften und Real Estate Investment Trusts (Reits) drohte eine Strafsteuer, da sie ihre Geschäftsdaten nicht nach deutschem Steuerrecht ermitteln. Wie Finanzministerium jedoch jetzt in einem Schreiben festlegte, will die Behörde auf die im neuen Investmentgesetz vorgeschriebene Wertermittlung verzichten - die Strafsteuer ist damit vom Tisch.

Die Anbietern derartiger Produkte nehmen die Entscheidung natürlich mit Freude zur Kenntnis: „Wir begrüßen die Verwaltungsanweisung des BMF sehr. Damit wird allen Kunden in Deutschland ermöglicht, in den sehr erfolgreichen Henderson Immobilienaktienfonds zu investieren“, sagt Patrick Roeder, Head of Henderson Global Investors Germany.

Gemanagt wird der Henderson Horizon Pan European Property Equity Fonds von Patrick Sumner, die Mindest-Investitionssumme beträgt 2.500 US-Dollar, was derzeit etwa 1.860 Euro entspricht. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com