Akzente setzen mit Satelliten

Diese Aufforderung ist der Gegenstand der neuen Studie des Kapitalmarktanalyse Team der Allianz. Dabei werden die Techniken der Monte-Carlo-Simulation auf ein Core-Portfolio mit "Satelliten", wie z.B. Emerging Markets, übertragen, mit dem Ziel das Rendite-Risiko-Profil eines Aktienportfolios zu verbessern. Research | 29.04.2005 10:51 Uhr

 

Das Ergebnis der Studie von dit/Allianz Dresdner Global Investors:

  • Die moderate Beimischung von Vermögensklassen mit geringer Korrelation und attraktivem Ertragspotential zum Kerninvestment kann die Risiko-Ertrags- Charakteristik des Gesamtportfolios verbessern.

  • In Zeiten niedriger erwarteter nominaler Erträge kann eine entsprechende Beimischung zur besseren Anlagezielerreichung beitragen.

  • Die Beimischung so genannter „Satelliten“, wie es in dieser Studie beispielhaft mit Aktien aus den Emerging Markets Osteuropas und Asiens sowie mit aus Emerging Markets-Anleihen simuliert wurde, kann im Portfolio Akzente bei Ertrags(steigerung) und Risiko(reduzierung) setzen.

  • Bleibt natürlich zu betonen, dass es sich bei den hier getätigten Überlegungen um eine Simulation handelt. Es gilt das alte Tucholsky-Wort: „Eine Prognose ist immer dann schwierig, wenn es sich dabei um die Zukunft handelt.“



Die gesamte Studie mit interessanten Detailinformationen finden Sie bitte im Infocenter zum Download.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.