Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Henderson: Anlagestrategie

Entwicklung an den Aktienbörsen. Schwache Bondmärkte. Euro/Dollar und Industriewachstum. Economics |

Die Industrieproduktion in den USA stieg im März um 0,7 % - Wachstum in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres. Der Grund dafür waren vor allem Aufstockungen der Lagerbestände. Ein Konsumanstieg war dafür noch nicht verantwortlich.

Die Inflation bleibt weiterhin unter Kontrolle. Bis August geht man nicht davon aus, daß die FED die Zinsen erhöhen könnte. In Kanada und Neuseeland wurden hingegen die Zinsen um jeweils 0,25 % Prozent.

Eine geringere Chance für unmittelbare Zinserhöhungen in den USA gaben dem Euro Aufwind gegenüber dem USD.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Das Gewinnwachstum für amerikanische Aktien sieht Henderson bei 15 % im Jahr 2002 und 9 % im Jahr 2003. Europa sollte sich im heurigen Jahr auf 7 % und im nächsten Jahr auf 10 % erholen. Nach -30 % im letzten Jahr wird das Gewinnwachstum in Japan bei Null gesehen. Im nächsten Jahr sollten die Gewinne pro Aktie in Japan um 25 % steigen - mit beträchtlichem Basiseffekt.

Strategie: Aktien höher gewichtet

Die aktuelle Anlagestrategie von Henderson läßt Aktien weiterhin übergewichtet. Innerhalb Europas sieht man das größte Potenzial in UK. Übergewichtungen gibt es auch in Japan und im Pazifik-Raum. USA bleibt leicht untergewichtet.

Der Euro wird gegenüber dem USD favorisiert. Die länger andauernde Yen-Schwäche bringt die aktuelle Gewichtung auf neutral. Ein weiterer Yen-Verfall scheint aus politischen Gründen nicht sehr wahrscheinlich.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com