Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

EZB am Holzweg?

"Die neu eingeleiteten Maßnahmen dürften nicht den gewünschten Erfolg zeigen. Deswegen behält sich die EZB offensichtlich den Ankauf von Staatsanleihen und weitere Lockerungen der Ankaufsbedingungen für ABS und Pfandbriefe als letzten Notnagel in petto", so Christian Schiweck, Portfoliomanager bei GS&P in einem Gastkommentar zur jüngsten EZB-Entscheidung. Economics | 03.10.2014 16:00 Uhr
©  EZB
© EZB

"Die Europäische Zentralbank lieferte auf ihrer jüngsten Sitzung erwartungsgemäß weitere Details für das angekündigte Ankaufsprogramm für ABS-Papiere und Covered Bonds. Hier ließ die EZB ihren früheren Worten Taten folgen, um die Deflation in der Eurozone zu bekämpfen und das selbst gesteckte Inflationsziel rasch zu erreichen. Das Ankaufsprogramm für bereits emittierte ABS und Covered Bonds ist ein weiterer Baustein des Quantitative Easings (QE). Zwar sind diese ein durchaus kreativer Weg, die Nachfrage nach Krediten zu stimulieren. Jedoch hatte der Markt sich von den neu angekündigten Maßnahmen mehr Flexibilität erhofft, die angekündigten Kriterien sind durchaus streng. Deswegen dürften die beiden Kaufprogramme kaum messbare positive Auswirkungen auf die Wirtschaft in der Eurozone haben.

Christian Schiweck, GS&P
Christian Schiweck, GS&P

Bereits über langfristige Refinanzierungsprogramme (TLTROs) versucht die EZB ihre Bilanzsumme auszuweiten, um die monetären Konditionen gemäß der Taylor Rule zu lockern. Über die anvisierten Transmissionsmechanismen wie Außenwert des Euro, Asset-Preise, Inflationserwartungen, Lockerung der Kreditkonditionen etc. versucht die EZB, die Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs zu bringen und die Inflation auf den Zielwert von ca. 2% anzuheben. Auch wenn Herr Draghi es vehement bestreitet: man kann nicht von der Hand weisen, dass die EZB eine Abwertung des Euros billigend in Kauf nimmt, wenn nicht sogar indirekt anstrebt.

Maßnahmen zeigen nicht den gewöhnschten Erfolg 

Die neu eingeleiteten Maßnahmen dürften jedoch nicht den gewünschten Erfolg zeigen. Deswegen behält sich die EZB offensichtlich den Ankauf von Staatsanleihen und weitere Lockerungen der Ankaufsbedingungen für ABS und Pfandbriefe als letzten Notnagel in petto. Im Frühjahr 2015 wird es dann soweit sein.“

Christian Schiweck, Portfoliomanager bei GS&P


Gastkommentare werden von anerkannten Experten verfasst, deren Meinungen nicht mit jener der e-fundresearch.com Redaktion übereinstimmen müssen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com