Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aktuelle Einschätzung: INVESCO

e-fundresearch versucht, Ihnen in den nächsten Tagen einen Überblick über die aktuellen Markteinschätzungen der wichtigsten Fondsgesellschaften zu geben. Ein aktuelles Statement zur Lage von INVESCO. Economics |

Wir sind zutiefst erschüttert über die grausamen Terroranschläge in den Vereinigten Staaten. Glücklicherweise waren nach bisherigem Wissensstand keine Kollegen innerhalb der AMVESCAP-Gruppe unter den Opfern der Tragödie. Nichtsdestoweniger bangen dennoch einige unserer Kollegen in den USA um Angehörige und Freunde.

Solche Ereignisse relativieren sicherlich vieles in seiner Wichtigkeit, dennoch möchten wir hier einen kurzen Überblick über unsere aktuelle Einschätzung des globalen Marktumfeldes geben.

Schon vor den dramatischen Ereignissen befand sich die Weltwirtschaft in einer Phase deutlicher Abschwächung, die sich in einer weiteren Rezessionsphase in Japan, praktischem Nullwachstum in den USA und deutlicher Wachstumsverlangsamung in Europa äußerte. Einige Konjunkturindikatoren (insb. NAPM) gaben in den letzten Wochen positive Signale, die psychologischen Auswirkungen der Katastrophe könnten sich aber negativ auf das Verbrauchervertrauen niederschlagen und so eine weitere wirtschaftliche Abschwächung nach sich ziehen. Der von uns für das erste Halbjahr 2002 vorhergesehene Aufschwung könnte dadurch sicherlich verzögert werden. Waren wir bislang der Auffassung, eine formelle Rezession in den USA könnte vermieden werden, so rechnen wir nun doch mit negativen Wachstumsraten in den letzten beiden Quartalen dieses Jahres.

Unsere taktische Asset Allocation war in den letzten Monaten sehr konservativ und risikoavers, was die Aktienquote anbelangt. Dies kam insbesondere in unseren nach dem Frankfurter "Structured Balanced" - Konzept geführten gemischten Mandaten, wie auch in unseren Dachfonds zum Ausdruck. Bezüglich der Branchengewichtung nahmen wir keine großen Abweichungen in Kauf.

Nachdem sich unsere Hauptindikatoren in den letzten Tagen deutlich zum positiven gedreht hatten, begannen wir Ende letzter Woche, die Aktienquoten in Richtung einer Übergewichtung zu erhöhen. Da solche Maßnahmen in mehreren Etappen umgesetzt werden, waren wir per Dienstag bei einer mehr oder weniger neutralen Aktienquote angelangt. Aufgrund der derzeit schwer abschätzbaren militärischen Folgen dieser Ereignisse, halten wir es für angebracht, weitere Schritte in Richtung Ausweitung der Aktienquote vorerst auszusetzen.

Positiv erachten wir, dass die Notenbanken angekündigt haben, das wirtschaftliche Umfeld über eine Lockerung der Geldpolitik zu unterstützen. Dies sollte zu einer Stabilisierung des Finanzsystems beitragen und die wirtschaftlichen Aktivitäten stimulieren.

Wir beabsichtigen, die Wiederöffnung der US-Märkte und eine klarere Abschätzbarkeit der Situation abzuwarten, bevor wir die dargestellte Markteinschätzung überdenken und eine allfällige Neupositionierung vornehmen. Wir werden Sie über die weitere Entwicklung unserer Anlagestrategie und die Ihr Mandat betreffenden Maßnahmen auf dem laufenden halten."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.05.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com