Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka: Aktuelle Konjunktur Indikatoren

Die Experten der DekaBank berichten über entscheidende Konjunktur-Indikatoren dieser Woche, wie das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft in Deutschland, die Verbraucherpreise des letzte Jahres in Japan und das Bruttoinlandsprodukt des ersten Quartals in den USA. Economics | 19.04.2007 11:15 Uhr

Die wichigsten Ereignisse der kommenden Woche:

Mittwoch: Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft in Deutschland wird sich im April weiter verbessern. Es zeichnet sich ab, dass die Folgen der Mehrwertsteuererhöhung überschaubar bleiben. Genährt wird die wachsende Zuversicht durch nach oben revidierte Konjunkturprognosen und gute Auftragseingänge bei einer hohen Kapazitätsauslastung. Dennoch bleiben Wolken am überwiegend heiteren Himmel: die drohenden hohen Tarifabschlüsse und die jüngste Euroaufwertung. Freitag: Die Verbraucherpreise in Japan dürften im März im Vergleich zum Vormonat stagniert haben, was jedoch einen leichten Anstieg in der Jahresrate auf
-0,1 % bedeuten würde. Ursächlich hierfür sind die gestiegenen Energiepreise. Auch in der Abgrenzung ohne frische Lebensmittel dürften die Verbraucherpreise im Monatsvergleich unverändert geblieben sein. Darüber hinaus gibt die Bank of Japan ihre Zinsentscheidung bekannt. Eine Änderung des bisherigen Leitzinses von 0,5 % wird nicht erwartet.

Freitag: Das Bruttoinlandsprodukt in den USA dürfte im ersten Quartal mit 2,5 % (qoq, ann.) zunehmen. Hauptmotor der Konjunktur ist der private Konsum, der aufgrund einer guten Arbeitsmarktsituation und einer dynamischen Entwicklung der Einkommen kräftig anzieht. Die Investitionen dürften sich weiterhin schwach entwickeln, allerdings rechnen wir nach einem Rückgang im vierten Quartal mit einer moderaten Zunahme der gewerblichen Investitionen im ersten Quartal. Vom Außenbeitrag werden anders als noch im Vorquartal keine positiven Impulse kommen.


Den gesamten Bericht finden Sie bitte als PDF-Dokument zum Download im Infocenter.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com