Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die besten Fondsmanager Österreichs

Neun neue Fondsmanager wurden zum ersten Mal im Jänner 2012 von Citywire bewertet, wobei einer den Einstieg in die AA-Bewertungsklasse schaffte. Wer die besten Fondsmanager Österreichs, die Neuzugänge und Aufsteiger sind, erfahren Sie im Folgenden: Funds | 18.01.2012 04:35 Uhr

Die Neueinsteiger

Die Liste der im Jänner 2012 zum ersten Mal von Citywire berücksichtigten Fondsmanager enthält neun Namen. An erster Stelle und damit führender und einziger Neueinsteiger mit einem AA-Rating ist Tom Mondalaers mit einer Manager Ratio ("MR") von 0,64. Er ist für den BGF Euro Corporate Bond Fund A2 EUR (ISIN: LU0162658883) aus dem Hause BlackRock verantwortlich. Es folgen acht Fondsmanager, die im Jänner 2012 das erste Mal von Citywire geratet wurden und das A-Rating erreichten. Diese sind der Reihe nach:

Jeremy Whitley (MR 0,59) Aberdeen Global - European Equity Z2 Acc
Willy Schmassmann (MR 0,50) UBS (Lux) Bond Fund - USD P-acc
Kris Deblander (MR 0,44) Edmond de Rothschild Europe Convertibles I
Jean-Francois Chambon (MR 0,42) Aviva Investors Japanese Equity I
Chris van der Oord (MR 0,27) Robeco All Strategy Euro Bonds I EUR
Tracy Wright (MR 0,27) Pioneer Funds US High Yield I No Dis USD
Thomas Grüner (MR 0,27) Gruener Fisher Global UI
Leonardo Brenna (MR 0,25) UBS (Lux) Bond Sicav - Short Term EUR Corp P-acc

Die Aufsteiger ins AAA-Rating

Das Fondsmanager Rating im Jänner 2012 in Österreich ergab 13 Aufsteiger ins AAA-Rating. Die ersten drei Plätze werden vom Pinebridge Fondsmanager Team Anthony King, Robert Vanden Assem und John Yovanovic (MR 1,19) belegt, die sich für den Pinebridge Global Funds - Strategic Bond A (ISIN: IE00B2N6FJ21) verantwortlich zeichnen. Der Fonds ist seit dem 19.12.2007 auf dem Markt und aktuell in Österreich und Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von 15,89 Prozent p.a.

Platz vier erreichte Yerlan Syzdykov (MR 1,16) mit dem Pioneer Funds Emerging Markets Bond I No Dis USD (ISIN: LU0132208918) aus dem Hause Pioneer Investment Management SGR. Der Fonds ist seit dem 14.12.2004 auf dem Markt und aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +32,3 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von +5,49 Prozent p.a.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Der Fonds investiert hauptsächlich in Anleihen von Wachstumsmärkten. 80% der Rentenpapiere besitzen eine Bonität von BB+ oder niedriger.

Ihm folgt Jean-Philippe Munch (MR 1,14), Fondsmanager des HSBC GIF Euro Bond AC EUR (ISIN: LU0165129312) aus dem Hause HSBC France. Der Fonds ist seit dem 07.04.2003 auf dem Markt und aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +6,73 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von +4,21 Prozent p.a.

Der Fonds legt zur Erzielung einer Gesamtrendite in einem diversifizierten Portfolio aus festverzinslichen (z.B. Anleihen) und ähnlichen Wertpapieren aus der ganzen Welt an, die auf den Euro lauten und die höchste Bonitätseinstufung (Investment Grade) besitzen. Der Fonds ist bestrebt, überwiegend in Wertpapieren anzulegen, die an entwickelten Märkten wie den OECD-Ländern emittiert werden.

Den sechsten Platz erreichte Paul Varunok (MR 1,06) mit dem Franklin US Government I (Mdis) USD (ISIN: LU0139222334). Der Fonds ist seit dem 03.12.2001 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +8,47 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von +6,6 Prozent p.a.

Ziel ist die Erwirtschaftung von stabilen Erträgen und Sicherung des eingesetzten Kapitals durch die Anlage in Schuldtiteln, die von der US-Regierung und ihren Behörden emittiert oder verbürgt werden.

Sieben weitere Fondsmanager konnten zum ersten Mal im Jänner 2012 die beste Bewertungsstufe erreichen. Diese sind der Reihe nach:

Alasdair Ross (MR 1,05) Threadneedle European Corp Bd Ret Gross Acc EUR
Stuart Spodek (MR 1,04) BGF Fixed Income Gbl Opportunities A2 USD
Stephan Ertz (MR 1,03) UniEuroRenta Corporates M
Andy Weir (MR 1,02) Fidelity Funds - Inst Global Bond I ACC EUR
Owen Dwyer (MR 0,99) Pioneer Funds Gold and Mining I No Dis EUR
Michael Krautzberger (MR 0,97) BGF Euro Bond Fund A2 EUR
Roger Bayston (MR 0,97) Franklin US Total Return I (acc) USD

´Uppers´ im Jänner 2012

Die Liste jener Fondsmanager, die im Jänner 2012 in eine höhere Bewertungsklasse aufgestiegen sind, als sie das noch im Vormonat konnten, wird von den bereits oben erwähnten Fondsmanagern John Yovanovic, Anthony King, Robert Vanden Assem, Yerlan Syzdykov, Jean-Philippe Munch und Paul Varunok angeführt. Auf Platz sieben folgt Alberto Chiandetti (MR 1,05) mit dem Fidelity Funds - Italy A-EUR. Der Fonds ist seit dem 01.10.1990 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +1,72 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von -13,72 Prozent p.a.

Der Fonds investiert vor allem am italienischen Aktienmarkt und soll von dem enormen Potential des schnell wachsenden Marktes profitieren. Das Fondsmanagement konzentriert sich auf Titel von Unternehmen mit unerkanntem Wert, d.h. wo das nachhaltige Ertragswachstum eines Unternehmens höher ist als angenommen, oder wenn der Wert des Unternehmens deutlich unter seinem Wiederbeschaffungswert liegt.

Platz acht erreichte Alasdair Ross (MR 1,05) mit dem Threadneedle European Corp Bd Ret Gross Acc EUR (ISIN: GB00B1FQYB82). Der Fonds ist seit dem 22.10.2002 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +10,41 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von +2,48 Prozent p.a.

Den nächsten Rang belegt Stuart Spodek (MR 1,04), Fondsmanager des BGF Fixed Income Gbl Opportunities A2 USD (ISIN: LU0278466700). Der Fonds ist seit dem 31.01.2007 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +11,84 Prozent p.a.

Der Fonds zielt auf eine absolute Rendite in Euro ab. Der Fonds investiert mindestens 70 Prozent seines gesamten Nettofondsvermögens in erstklassige festverzinsliche übertragbare Wertpapiere, die auf verschiedenste Währungen lauten. Sie werden weltweit von Regierungen, Vertretungen und Unternehmen ausgegeben. Das volle Spektrum der vorhandenen Wertpapiere einschließlich der Wertpapiere niedriger Bonität können gehalten werden. Das Währungsrisiko wird flexibel gemanagt.

Auf dem zehnten Platz findet sich Fabio Di Giansante (MR 1,03), der sich für den Pioneer Funds Euroland Equity I No Dis EUR (ISIN: LU0119432846) verantwortlich zeichnet. Der Fonds ist seit dem 05.11.2011 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +9,5 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von -3,79 Prozent p.a.

Anlageziel ist Kapitalwachstum mit regelmäßigen Dividendenerträgen. Der Fonds investiert sein Vermögen schwerpunktmäßig in großkapitalisierte Unternehmen aus Euro-Mitgliedsstaaten.

Es folgen fünf weitere ´Uppers´ im Jänner 2012, die das AAA-Rating erreichen konnten. Diese sind der Reihe nach:

Stephan Ertz (MR 1,03) UniEuroRenta Corporates M
Andy Weir (MR 1,02) Fidelity Funds - Inst Global Bond I ACC EUR
Owen Dwyer (MR 0,99) Pioneer Funds Gold and Mining I No Dis EUR
Michael Krautzberger (MR 0,97) BGF Euro Bond Fund A2 EUR
Roger Bayston (MR 0,97) Franklin US Total Return I (acc) USD

Es folgen 14 weitere ´Uppers´ im Jänner 2012, die das AA-Rating erreichen konnten. Diese sind der Reihe nach:

Scott A. Mather (MR 0,92) PIMCO GIS Global Bd Inst USD Acc
Arif Husain (MR 0,79) AllianceBernstein-European Income Pf A EUR
Paul Read (MR 0,78) Invesco Euro Corporate Bond C Acc
Paul Causer (MR 0,78) Invesco Euro Corporate Bond C Acc
Geraud Charpin (MR 0,77) BlueBay Investment Grade LIBOR I EUR Base P
Joachim Berlenbach (MR 0,75) Earth Exploration Fund UI (EUR R)
Thomas Angermann (MR 0,74) UBS (Lux) Eq S - Small Caps Europe (EUR) P acc
Hans Hölzl (MR 0,72) UniAsiaPacific A
George Greig (MR 0,70) William Blair SICAV Global Growth B
Ken McAtamney (MR 0,70) William Blair SICAV Global Growth B
Andreas Berndt (MR 0,70) Allianz PIMCO Convertible Bonds - I - EUR
Walter Harecker (MR 0,69) SemperShare Austria A
Günther Schmitt (MR 0,69) Raiffeisen-Oesterreich-Aktien R A
Tom Mondalaers (MR 0,64) BGF Euro Corporate Bond Fund A2 EUR

Es folgen 31 weitere ´Uppers´ im Jänner 2012, die das A-Rating erreichen konnten.

Wie Citywire seine Ratings berechnet

Die Citywire Ratings basieren auf der risikoadjustierten Wertentwicklung (Manager Ratio) der von den Fondsmanagern in den letzten drei Jahren betreuten Fonds. Bereinigt wird das Ergebnis um die Auswirkungen von Fondsmanagern, die mehrere Fonds betreuen oder in ihrer beruflichen Laufbahn eine Pause eingelegt haben. Fondsmanager müssen eine Manager Ratio von mindestens 0,25 (Outperformance gegenüber der Benchmark von 0,25 Prozent pro 1 Prozent Tracking Error) erreichen, um ein Rating von A zu erhalten. Bei den Citywire Ratings spielen subjektive Aspekte keine Rolle.

Die besten Fondsmanager

Der beste Fondsmanager anhand der Manager Ratio in Österreich im Jänner 2012 ist Roberto Cominotto (MR 2,58) mit dem Julius Baer EF Energy Transition-EUR C (ISIN: LU0363642207) aus dem Hause Swiss & Global Asset Management. Der Fonds ist seit dem 31.10.2008 auf dem Markt und aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +10,88 Prozent p.a.

Der Fonds strebt nach langfristigem Kapitalzuwachs. Hierzu investiert er mindestens zwei Drittel seines Vermögens in Aktien, andere Eigenkapitaltitel und Bezugsrechte von Unternehmen, die in herkömmlichen oder alternativen Bereichen der Energieindustrie tätig sind, oder in Unternehmen, deren Hauptaktivität in Beteiligungen an solchen Unternehmen oder der Finanzierung solcher Unternehmen besteht und die ihren eingetragenen Firmensitz oder den Grossteil ihrer Geschäftstätigkeit in anerkannten Ländern haben.

Den zweiten Platz der besten Fondsmanager Österreichs belegt Rick Patel (MR 1,82) mit dem Fidelity Funds - US Dollar Bond A-US D (ISIN: LU0048622798). Der Fonds ist seit dem 12.11.1990 auf dem Markt und aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 3-Jahres Performance von +12,15 Prozent p.a. und eine 5-Jahres Performance von +6,1 Prozent p.a.

Der nicht-staatliche Anteil der Fondsinvestitionen besteht aus Anleihen, die nachgeordnete Regierungsbehörden und supranationale Einrichtungen emittiert haben sowie aus einer breiten Palette von Unternehmensanleihen. Der Fonds hält auch US-Staatspapiere (Treasuries) und nicht-US-amerikanische Staatsanleihen, die in US-Dollar denominiert sind. Der Fondsmanager wendet eine Methode an, die darauf abzielt, bei niedrigerer Volatilität kontinuierlich höhere Erträge als der Vergleichsindex zu erzielen.

Den dritten Platz der besten Fondsmanager Österreichs erreichte Gregorio Saichin (MR 1,77) mit dem Pioneer Funds EM Bond Local Currency A Dis Ann USD (ISIN: LU0441085262). Der Fonds ist seit dem 09.12.2009 auf dem Markt und aktuell in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen.

Das Ziel dieses Teilfonds ist die mittel- bis langfristige Wertsteigerung des Kapitals durch Anlagen von mindestens zwei Dritteln seines Gesamtvermögens in einem diversifizierten Portfolio aus auf lokale Währung lautenden Schuldtiteln und schuldtitelbezogenen Instrumenten, die von im Allgemeinen als Schwellenmärkte angesehenen Ländern oder von Ländern emittiert wurden, in denen das Kreditrisiko dieser Instrumente mit Schwellenmärkten verbunden ist. Der Teilfonds kann zusätzlich in Schuldtitel und schuldtitelbezogene Instrumente investieren, die auf andere, frei konvertible Währungen lauten und von staatlichen Schuldnern oder Unternehmen jedes beliebigen Landes emittiert wurden. Der Teilfonds kann in Optionsanleihen investieren (bis zu einer Grenze von 25 Prozent). Bis zu 5 Prozent des Teilfonds dürfen auch in Aktien und aktiengebundenen Instrumenten gehalten werden.

Liste der AAA-Gereihten im Jänner 2012

Alle Daten per 30.12.2011:

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com