Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die besten Fondskategorien im ersten Quartal 2016

Top-Kategorie mit durchschnittlich +32,8%: Die ersten drei Monate des Jahres 2016 sind Geschichte - e-fundresearch.com fasst zusammen, welche Fondskategorien sich im hochvolatilen ersten Quartal am besten behaupten konnten: Funds | 04.04.2016 13:00 Uhr
©  roibu - Fotolia
© roibu - Fotolia

e-fundresearch.com Asset Allocation Rennen

Im Rahmen des „Asset Allocation Rennens“ präsentiert Ihnen e-fundresearch.com auf monatlicher Basis die laut globaler Fondsdatenbank „Lipper for Investment Management“ besten Fondskategorien seit Jahresbeginn (Year-to-Date Performance in EUR). Insgesamt 452 Fondskategorien wurden im Zuge der aktuellen Analyse hinsichtlich ihres Gesamtertrags im ersten Quartal 2016 (31.12.2015-31.03.2016) untersucht.

Ernüchternd: Nur 30% der Fondskategorien positiv

Ein schneller Blick auf die Gesamtperformance aller 452 Fondskategorien zeigt ein ernüchterndes Bild: Im Durchschnitt über sämtliche Kategorien mussten Fonds im ersten Quartal ein Minus von 1,79% verzeichnen – 309 von 452 Kategorien, also knapp 70% sind auf Year-to-Date Sicht negativ. Die Gesamterträge aller 452 Kategorien bewegen sich aktuell in einem Spektrum von -22,25% (letzter Platz – Biotechnologie-Aktienfonds) bis +32,77% (erster Platz- Gold- und Edelmetall-Aktienfonds).

Top-10 Kategorien: Von 7.4% bis 32.8%

Welche Fondskategorien konnten die hochvolatilen Marktphasen der ersten drei Monate des Jahres 2016 am besten überstehen? In folgender Chart-Galerie präsentiert Ihnen e-fundresearch.com die Top-10 der ertragsstärksten Kategorien im ersten Quartal 2016 sowie - um die kurzfristige Performance in einen langfristigen Kontext zu setzen - zusätzlich auch deren 5-Jahresentwicklung:  
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com