Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

15 Jahre ARTS: Leo Willert öffnet Flaggschiff-Fonds

Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen - diese Strategie verfolgt Leo Willert, ARTS-Gründer und Head of Trading, mit seinem vollautomatischen Handelssystem bereits seit 15 Jahren. Zum Jubiläum öffnet die ARTS Asset Management GmbH ihren Flaggschiff-Fonds wieder für Direktinvestments. Funds | 27.03.2018 11:19 Uhr
Leo Willert, Gründer und Head of Trading, ARTS Asset Management GmbH / ©  ARTS Asset Management GmbH / Fotograf: Jörg Böh
Leo Willert, Gründer und Head of Trading, ARTS Asset Management GmbH / © ARTS Asset Management GmbH / Fotograf: Jörg Böh
Die Erfolgsgeschichte von ARTS begann am 27. März 2003 mit EUR 1,4 Mio. Damals übernahm ARTS das Management des ersten Fonds, der heute unter C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI firmiert. Der Fonds weist laut Unternehmensangaben seither eine Performance von plus 153,74 Prozent bzw. 6,4 Prozent p. a. auf. In den vergangenen fünf Jahren erwirtschaftete der Fonds 19,49 Prozent bzw. 3,62 Prozent p.a. (Stand 23. 03. 2018). Das gesamte von ARTS verwaltete Volumen stieg in den letzten 15 Jahren von 1,4 Millionen auf 2,6 Milliarden Euro. Aufgrund der starken Nachfrage und der hohen Volumenzuflüsse wurde der Fonds im Jahr 2011 für weitere Direktinvestments geschlossen.

Leo Willert:  „Anlage-Universum hat sich dramatisch ausgeweitet"

 „Ich freue mich, dass wir gerade zum 15-jährigen Jubiläum den C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI wieder öffnen können. Seit dem Soft-Closing vor etwa 7 Jahren hat sich einiges getan, insbesondere hat sich das Anlage-Universum dramatisch ausgeweitet. Neben einer gestiegenen Anzahl an regionalen und Branchen-Fonds kamen mittlerweile über 1.000 passiv gemanagte ETFs hinzu“, erläutert Willert. „Damit können wir endlich dem Wunsch vieler Berater nachkommen, den C-QUADRAT ARTS-Fonds mit dem längsten Track-Record für deren Kunden wieder zu öffnen“, ergänzt Willert.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com