Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Im Fokus: Stabile Performance, niedriger Drawdown

Unabhängig vom Marktumfeld setzt sich der BANTLEON OPPORTUNITIES L Fonds ein Ertragsziel von 6% p.a. rollierend über 36 Monate. Mit welchen Mitteln dieses Ziel bislang erreicht bzw. sogar übertroffen wurde, konnte e-fundresearch.com in einem exklusiven Interview mit dem Management-Team (Harald Preißler, Markus Tischer, Stephan Kuhnke) erfahren. Managers | 09.04.2014 02:00 Uhr
Das Management-Team des BANTLEON OPPORTUNITIES L Fonds (v.r.n.l.: Preißler, Tischer, Kuhnke)
Das Management-Team des BANTLEON OPPORTUNITIES L Fonds (v.r.n.l.: Preißler, Tischer, Kuhnke)

e-fundresearch.com: Herr Dr. Preißler, Herr Tischer und Herr Kuhnke Sie sind die Fondsmanager des BANTLEON OPPORTUNITIES L Fonds (ISIN:LU0337414642). Seit wann sind Sie für das Management des Fonds verantwortlich?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Das Management des Fonds erfolgt durch einen dreiköpfigen Anlageausschuss, der seit der Auflegung des Fonds im März 2008 für das Management in unveränderter Zusammensetzung verantwortlich ist. Von Januar 2006 bis zur Auflegung des Fonds wurde der Bewirtschaftungsansatz in unserem eigenen Handelsbuch umgesetzt. Der Track-Record des Anlageausschusses beträgt also bereits mehr als acht Jahre.

e-fundresearch.com: Wie groß ist der Fonds derzeit? 

Preißler, Tischer & Kuhnke: Das Fondsvolumen von BANTLEON OPPORTUNITIES L beträgt derzeit gut 2,2 Milliarden Euro.

e-fundresearch.com: Verwalten Sie auch noch andere Fonds oder Mandate? Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie aktuell verwalten?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Das Managementteam ist auch für weitere Fonds aus der OPPORTUNITIES-Linie, wie zum Beispiel BANTLEON OPPORTUNITIES S und BANTLEON OPPORTUNITIES XL, sowie vergleichbare Spezialfonds (Advisory-Mandate) verantwortlich. Insgesamt werden nach der Managementmethode BANTLEON OPPORTUNITIES gut 6,5 Milliarden Euro verwaltet.

e-fundresearch.com: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Das Management-Team verfügt über eine durchschnittliche Berufserfahrung von 18 Jahren.

e-fundresearch.com: Bitte beschreiben Sie die wichtigsten Schritte in Ihrem Investmentprozess. In welchem Bereich liegt Ihr Wettbewerbsvorteil um Mehrwert für Investoren schaffen zu können?

Preißler, Tischer & Kuhnke: BANTLEON OPPORTUNITIES L kombiniert aktives Durationsmanagement in einer Bandbreite von Null bis Neun mit einer zeitweisen Aktienquote. Die Basis für die Managementmethode sind hochqualitative Staatsanleihen, öffentliche Anleihen und Pfandbriefe. Zeitweise wird über Terminkontrakte – vornehmlich DAX-Futures – eine Aktienquote von bis zu 40% umgesetzt. Die Vorteile: Terminkontrakte sind hoch liquide, haben minimale Transaktionskosten und Umschichtungskosten beim Anleihenportfolio werden vermieden. Der Aufbau von Aktienmarktpositionen verfolgt vor allem das Ziel, in Phasen anziehenden Wirtschaftswachstums positive Ergebnisbeiträge zu generieren. Darüber hinaus wird in Phasen steigender Zinsen die Duration des Fonds bis auf Null gesenkt, um Kursverluste im Anleihenportfolio zu vermeiden. Die separate sowie konsequente Bewirtschaftung des Aktien- und Anleihenmarktes führt zu unabhängigen Ergebnisbeiträgen. Insgesamt erzielt BANTLEON OPPORTUNITIES L damit nicht nur zu beiden Marktsegmenten eine niedrige Korrelation, sondern auch eine stabile Performance mit niedrigerem Drawdown.

Der Wettbewerbsvorteil von BANTLEON OPPORTUNITIES L ist die Konzentration auf die Basisanlageklassen hochqualitative Staatsanleihen, öffentliche Anleihen und Pfandbriefe der Eurozone sowie DAX-Aktien, die sehr aktiv bewirtschaftet werden. Diese hochliquiden Assetklassen ermöglichen auch in Phasen massiver Marktveränderungen wie im Jahr 2008 attraktive Erträge.

 e-fundresearch.com:  Wie viele Positionen sind in etwa im Portfolio enthalten und wie lang wird ein Investment durchschnittlich gehalten?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Das Anleihenportfolio besteht aus durchschnittliche 30 liquiden Staatsanleihen, öffentlichen Anleihen und Pfandbriefen. Umschichtungen werden hier primär vorgenommen, wenn sich auf Basis der Ergebnisse unserer Fair-Value-Analysen attraktive Spreadchancen ergeben. Das aktive Durationsmanagement sowie das Aktienoverlay-Management erfolgen mittels an der Eurex notierten Bund-Futures sowie DAX-Futures. Die beim Management der Durations- und Aktienquote eingesetzten Modelle generieren durchschnittlich sechs bis zehn Signale pro Jahr.

e-fundresearch.com: Welche Rolle spielt die Fondsgröße in der Effizienz und Wirkungsweise Ihrer Investmentstrategie?   

Preißler, Tischer & Kuhnke: Unsere Fokussierung auf hochliquide Anleihen und Bund- bzw. DAX-Futures ermöglicht eine sehr zeitnahe und kosteneffiziente Umsetzung von Veränderungen im Portfolio – unabhängig von der Fondsgrösse.

e-fundresearch.com: In welchen Marktphasen liefert Ihre Strategie besonders gute (relative) Ergebnisse?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Die Modelle zur Steuerung der Duration und des Akienoverlay sind so konzipiert, dass sie sowohl in Phasen von stark steigenden als auch fallenden Aktienmarktnotierungen bzw. Anleihenkursen das Kapital bewahren und attraktive Erträge generieren können. Der Fonds hat in den letzten sechs Jahren, die durch eine äusserst volatile Kapitalmarktentwicklung mit Kurseinbrüchen, langen Aufwärtstrends und einer mehrmonatigen Seitwärtsrange an den Aktienmärkten geprägt war, das Absolute-Return-Ziel erreicht.

e-fundresearch.com: Welche Benchmark hat die höchste Relevanz und wie sollten Investoren den Fonds gegenüber der Benchmark oder Peer Group vergleichen?

Preißler, Tischer & Kuhnke: BANTLEON OPPORTUNITIES L verfolgt ein absolutes Ertragsziel von 6% p.a. rollierend über 36 Monate und ist nicht Benchmark-orientiert.

e-fundresearch.com: Welche Performance konnten Sie YTD und in den letzten fünf Kalenderjahren in absoluten Zahlen und gegenüber relevanten Benchmarks oder anderen Messgrößen erzielen?

Preißler, Tischer & Kuhnke: Die institutionelle Anteilsklasse von BANTLEON OPPORTUNITIES L hat seit Jahresanfang per Ende März eine Performance von minus 3,03% erzielt. In den vergangenen fünf Kalenderjahren wurden folgende Netto-Ergebnisse erzielt:

•    2013: +7,38%
•    2012: +13,69%
•    2011: +4,88%
•    2010: +13,70%
•    2009: +10,16%

In den vergangenen fünf Jahren per Ende März kam der Fonds auf eine Netto-Performance von 54,86% – also 9,14% p.a. Das Ertragsziel von 6% wurde damit nicht nur erreicht sondern sogar erheblich übertroffen.

e-fundresearch.com: Vielen Dank!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com