Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Auf der Jagd nach maximaler Ausschüttungsrendite

Inflationsrate EU 28 plus 3,0%. Dieses Ergebnis möchte Fondsmanager Gregor Nadlinger mit seinem Managed Profit Plus (AT0000A06VB6) jedes Jahr erwirtschaften und seinen Anlegern als Ausschüttung zukommen lassen. Mit einer aktuellen Ausschüttungsrendite von 7,5% und dem Status als ausschüttungsstärkster Pensionskassenfonds Österreichs seit 2012, konnte Nadlinger seine Benchmark bis dato komfortabel übertreffen. Welche Investmentstrategie hinter seinem Konzept steht und wie die Nachhaltigkeit der Ausschüttungen gesichert werden soll, erklärt der Manager im Interview mit e-fundresearch.com. Managers |
e-fundresearch.com: Welche Ausschüttungsquoten konnten Sie seit Fondsauflage für Ihre Investoren realisieren? Gregor Nadlinger: Am heutigen Kurswert gemessen haben die Anleger in den letzten fünf Jahren eine jährliche Ausschüttung in Höhe von 6,07% erhalten. In Summe waren dies fast 35%, ich sehe das als ein sehr attraktives Ergebnis.

Historische Ausschüttungsquoten des Managed Profit Plus

Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!
Zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken!

e-fundresearch.com: Wie lautet Ihre persönliche Definition von „Risiko“?

Gregor Nadlinger: Ich definiere das Risiko als Ausfallrisiko. Sprich absoluter und dauerhafter Kapitalverlust. Die Volatilität sehe ich nicht als absolutes Risiko. Der Managed Profit Plus weist im Fünfjahresdurchschnitt eine Volatilität von rund 6,5% auf.

e-fundresearch.com: Was motiviert Sie in Ihrem Job?

Gregor Nadlinger: Die größte Motivation ist die glasklare Messbarkeit des Erfolgs meiner Arbeit. Das Vertrauen der Investoren in den Managed Profit Plus stachelt mich jeden Tag an, weitere Höchstleistungen zu erzielen.

e-fundresearch.com: Vielen Dank!

Chart: Performanceentwicklung seit Lancierung (vs. Peer-Group Durchschnitt)

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com