Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Wertpapier-Speed-Dating in München: Robert Beer im Interview

Am 25. April findet in München das Wertpapier-Speed-Dating zum Thema „Fondsmanager hautnah erleben“ statt. Auf die Teilnehmer warten spannende Workshops und Diskussionen.
e-fundresearch.com sprach mit Robert Beer, einem der Mitveranstalter und Referenten des Events.
Managers | 19.04.2017 09:35 Uhr
Robert Beer, Robert Beer Management GmbH / ©  Robert Beer Management GmbH
Robert Beer, Robert Beer Management GmbH / © Robert Beer Management GmbH
e-fundresearch.com: Am 25. April werden Sie als einer von insgesamt fünf Mitveranstaltern am „Wertpapier-Speed-Dating“-Event in München teilnehmen – welche konkrete Investmentstrategie werden Sie an jenem Tag in den Fokus stellen? Robert Beer: Ich werde an diesem Tag insbesondere die Strategie des LuxTopic – Systematic Return erläutern, der auf dem seit 13 Jahre bewährten Konzept des LuxTopic – Aktien Europa aufbaut. Die Teilnehmer werden also einen guten Eindruck von meiner persönlichen Anlagephilosophie bekommen.
Weitere Details zum Wertpapier-Speed-Dating „Fondsmanager hautnah erleben“ finden interessierte Leser hier.

e-fundresearch.com: Wie würden Sie die hier zugrundeliegende Investmentphilosophie in einem Satz beschreiben?

Robert Beer: Wir verfolgen bei unseren Fonds, also auch beim LuxTopic – Systematic Return den Investitionsgedanken in europäische Substanzaktien und wollen an deren Ertragskraft teilhaben, wobei wir stets die Abwärtsrisiken mit Sicherungsgeschäften begrenzen und so für den Anleger Korrekturphasen erträglich gestalten wollen. 

e-fundresearch.com: Im ständigen Konkurrenzkampf mit tausenden aktiven Managern und passiven Produkten: Worin bestehen Ihre Alleinstellungsmerkmale? Wie können Sie sich in diesem hoch kompetitiven Markt differenzieren?

Robert Beer: Nun wir sind mit den LuxTopic – Aktien Europa nach gut 13 Jahren deutlich besser wie Index und ETF, bei deutlich weniger Risiko. Unser System funktioniert zuverlässig und hat sich nachhaltig bewährt. Der LuxTopic – Systematic Return ist nach 2 Jahren auch unter den besten 20% der Vergleichsfonds. Egal ob aktiv oder passiv, wir können uns sehen lassen! 

e-fundresearch.com: Fondsperformance 2016: Von welchen Trends konnten Sie im vergangenen Jahr besonders profitieren und welche Entwicklungen haben Sie „auf dem falschen Fuß“ erwischt?

Robert Beer: Wenn man, so wie wir, einen prognosefreien Ansatz verfolgt, ist „auf dem falschen Fuß erwischt“ sicher nicht der passendste Ausdruck. Es gibt Marktphasen, in denen unsere Strategie besser funktioniert und Phasen, in denen es ein Stück weniger gut läuft. In Seitwärtsphasen wie im letzten Jahr, hat es unser Konzept tendenziell schwerer. Dennoch haben wir auf Jahressicht ein positives Ergebnis erzielt. Es ist auch eine Frage der Sichtweise, was der Anleger unter „auf falschem Fuß“ versteht.

e-fundresearch.com: Wie konnte Ihre Strategie in das Jahr 2017 starten? In welchen Investmenthemen identifizieren Sie derzeit das vielversprechendste Wertpotenzial?

Robert Beer: Wir konnten natürlich auch von den steigenden Märkten profitieren und liegen schön im Plus. Gerade europäische Standardwerte, also unsere Investitionsbasis, ist aktuell günstig bewertet, während die amerikanischen Werte schon deutlich höher bewertet sind. Daher sehen wir hier ordentliches Potential für unsere Aktien. Das Interessante: Durch die niedrige Volatilität ist auch die Absicherung günstig. Für unsere Systematic Return Strategie also sehr gute Voraussetzungen.

e-fundresearch.com: Mit Blick auf den weiteren Jahresverlauf: Wo lauern Ihrer Meinung nach die größten Risiken und in welchem Ausmaß wird Ihre Strategie diesem Umfeld gewachsen sein?

Robert Beer: Nun, Risiken sind das Eine, was der Kapitalmarkt daraus macht das Andere. Siehe Trump, der ja auch eines der größten Risiken 2016 war, gefolgt vom Brexit. Beides ist gekommen und so komisch es klingt, mit Ihnen der Optimismus und steigende Kurse. Es kann schnell gehen, in beide Richtungen. Wir haben in unseren Strategien immer Sicherungsgeschäfte, unabhängig von Risiken und Marktlage und fühlen uns aktuell sehr wohl. Die Unternehmen verdienen blendend, sind fair bewertet und die Sicherung ist relativ günstig, das sind doch gute Aussichten.

e-fundresearch.com: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Beer.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com