Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Coronavirus: So hat China-Fondsmanagerin Lilian Co ihr Portfolio angepasst

Aktien von chinesischen Tech-Unternehmen haben sich nach dem Coronavirus-Ausbruch als resilient erwiesen. | Ein Kommentar von Lilian Co, Fondsmanagerin des EI Sturdza Strategic China Panda Fund: Managers | 17.02.2020 11:01 Uhr
Lilian Co, Fondsmanagerin des EI Sturdza Strategic China Panda Fund / © EI Sturdza
Lilian Co, Fondsmanagerin des EI Sturdza Strategic China Panda Fund / © EI Sturdza

"Chinesische Aktien haben sich im Januar nach Ausbruch des Coronavirus erwartungsgemäß negativ entwickelt. Nachdem die Börsen in China Anfang des Jahres im Zuge der Unterzeichnung des Handelsabkommens „Phase 1-Deal“ zwischen den USA und China gut gestartet waren, wurden die Zuwächse und das positive Sentiment infolge des Ausbruchs des Coronavirus zunichte gemacht. Der MSCI China Net Total Return USD Index und der CSI 300 Index verloren 4,8 Prozent bzw. 2,3 Prozent an Wert. Insbesondere Aktien von Nicht-Basiskonsumgütern wie aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Glücksspiel in der Sonderverwaltunsgzone Macau, Tourismus oder Immobilien verzeichneten die höchsten Verluste. Aktien von Unternehmen aus den Bereichen Basiskonsumgüter, Internet und Bildung entwickelten sich vergleichsweise stabiler.

Wir erwarten, dass das Wachstum des chinesischen Bruttoinlandsprodukts im ersten Quartal 2020 um 1 Prozent sinken wird. Jedoch ist nicht anzunehmen, dass das Coronavirus einen langfristigen Effekt auf die chinesische Wirtschaft haben wird. Bereits in den vergangenen Tagen haben die Börsen in China wieder zugelegt und werden sich wahrscheinlich in ungefähr zwei Monaten vollständig stabilisiert haben Außerdem nehmen wir an, dass die Regierung in Peking entschlossene Maßnahmen durchführen und weitere wirtschaftliche Stimuli einführen wird, um den Schaden für die chinesische Wirtschaft im Zaum zu halten. 

Der jüngste Ausverkauf stellte eine gute Kaufgelegenheit für langfristige Investoren dar, um in chinesische Aktien wieder einzusteigen oder Bestände auszubauen. Das Portfoliomanagement-Team des EI Sturdza Strategic China Panda Fund hat die Chance ergriffen, im Portfolio des Fonds die Positionen in ausgewählte Immobilien- und Techunternehmen zu erhöhen und Einzelhandelstitel zu reduzieren. Auch für die kommende Zeit halten wir Titel aus diesen Branchen für aussichtsreich. Somit haben wir den Fonds resilienter gegenüber der Corona-Epidemie aufgestellt, deren Folgen noch nicht genau abzuschätzen sind."

Lilian Co, Fondsmanagerin des EI Sturdza Strategic China Panda Fund 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com