Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Welche Lehren können aus 2014 gezogen werden?

"The biggest lesson to take away from 2014 is a familiar one: Don’t try to time market tops and bottoms" - Eric Robbe, Chairman bei Laffitte Capital Management, im Gespräch mit e-fundresearch.com. Markets | 09.01.2015 13:15 Uhr
Eric Robbe, Chairman, Laffitte Capital Management / ©  Laffite Capital Management
Eric Robbe, Chairman, Laffitte Capital Management / © Laffite Capital Management

e-fundresearch.com: What are your personal lessons learned from 2014 market developments? 

Eric Robbe: The biggest lesson to take away from 2014 is a familiar one. Don’t try to time market tops and bottoms. That strategy cannot work in the long term because no one has a crystal ball. Pick an asset allocation that’s right for you in the long term and stick with it during all market conditions. Most of equities markets ended up in positive territories despite sharp downward movements in October and December 2014.

To illustrate the point, roll back to the beginning of 2014 when New Year’s predictions were being made for the economy and capital markets. Central to most of these predictions were the anticipated actions of the Federal Reserve. In late 2013, the Fed announced that it was going to phase out its purchases of Treasury and mortgage-backed bonds in the coming year. The bond-purchase program had been originally undertaken to stimulate the sluggish post-2008 economy by injecting more liquidity into the system.


Hinweis: Eric Robbe (Laffitte Capital Management) ist Speaker beim 
ARC Outlook 2015 am 21. Jänner in Wien


Many prognosticators believed that the Fed’s decision to reduce, and ultimately end, quantitative easing in 2014 was tantamount to party crashing, economically speaking. Interest rates would rise in 2014, bringing down a long bull market in bonds and stocks.  Others anticipated a resurgence of inflation as a result of all the money the Fed had pumped into the system. This, in turn, would increase the prices of commodities and inflation-protected bonds.

All were reasonable predictions for 2014, based on macroeconomic theories of supply and demand. For example, it is very interesting to read oil specialists predictions in January 2014. Absolutely none of them predicted the WTI or Brent prices around 50$ a barrel at the end of the year.

So the first lesson is: even if you trust into the consensus, don’t take things at their face value.

And second lesson: in a such volatile markets, key words are always discipline, risk management, diversification and finally…humility.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com