Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Stefan Kainz verstärkt Management von wikifolio.com

Ex-BAWAG PSK INVEST Geschäftsführer Stefan Kainz wechselt zum österreichischen Fin-Tech-Startup "wikifolio.com". Markets | 04.02.2015 09:37 Uhr
Stefan Kainz, wikifolio.com / ©  wikifolio.com
Stefan Kainz, wikifolio.com / © wikifolio.com

Stefan Kainz (42) ist neuer Chief Commercial Officer bei wikifolio.com. Der Experte für Retail Banking Innovation und Investment Management übernimmt die Management-Verantwortung für die Themen Marketing, Market Operations sowie Finance & Risk. Damit verstärkt sich wikifolio.com, Marktführer im Social Trading, für die bevorstehende Expansion und den geplanten Ausbau seiner Marktposition.

Kainz widmet sich seit mehr als 18 Jahren dem Thema „Innovationen in der Finanzbranche“. Er startete seine Karriere als Unternehmensberater bei KPMG und Accenture, war Geschäftsführer der Fondsgesellschaft BAWAG PSK INVEST und zuletzt Bereichsleiter in der BAWAG PSK mit Verantwortung für Retail Innovation, Strategie und Planung. Der geborene Salzburger studierte Internationale Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck, Thailand sowie den USA und ist CFA Charterholder im Rahmen des Chartered Financial Analyst Programms.

„Stefan Kainz ist eine willkommene Verstärkung für das Management-Team von wikifolio.com. Er bringt die Erfahrung und auch die Energie mit, die man braucht, um in einem boomenden Startup die nötigen Prozesse und Strukturen zu etablieren, auf deren Basis das weitere Wachstum erfolgen kann“, sagt Andreas Kern, Gründer und Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG.

„Meine Leidenschaft ist es schon immer gewesen, frischen Wind in die Finanzbranche zu bringen. wikifolio.com hat in nur zwei Jahren bereits sehr viel Impulse in den Markt gebracht. Mein Ziel ist es, durch meine Erfahrung und meine Freude an Innovation das positive Momentum dieses erfolgreichen Fintech-Startups weiter zu steigern“, sagt Stefan Kainz, Chief Commercial Officer bei wikifolio.com.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com