Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Vorabendliches Get-Together des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels 2017 (mit exklusiver Fotogalerie)

Am 6. Juni 2017 fand in Wien in den schmucken Räumlichkeiten des Hotel Lamée in Wiens City das vorabendliche Get-Together des Institutionellen Altersvorsorge- und Investorengipfels statt, zu welchem sich knapp 40 Institutionelle Investoren aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich einfanden. Unterstützt hat das nette Zusammentreffen die Union Investment. Markets | 16.06.2017 10:04 Uhr
©  Barbara Bertolini
© Barbara Bertolini

„Das vorabendliche Get-Together des Gipfeltreffens war ein voller Erfolg. Es machte viel Spaß und auch Starökonom Prof. Dr. Dr. Hans-Werner Sinn hat sich bis knapp vor Mitternacht mit den Investoren unterhalten, so Barbara Bertolini, Gastgeberin des Get-Togethers sowie des Gipfeltreffens und ergänzt: „Es ist meiner Ansicht nach enorm wichtig, dass die Investoren – diese kommen ja aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich - genügend Zeit haben, sich untereinander auszutauschen. Entsprechend wird dieses Forum unter den Investoren hochgeschätzt.“

Gesehen wurden unter anderen: 

Manfred Purps, Vorstand, SOKA-Bau Zusatzversorgungskasse, Wiesbaden

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Maßgeschneiderte Produkte & Dienstleistungen Deka Institutionell ist der Partner für institutionelle Anleger in der Deka-Gruppe. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen zur erfolgreichen Implementierung von individuellen Anlagestrategien. » Mehr Informationen

Roger Mohr, Geschäftsführer, REGA Pensionskasse, Zürich

Sandra Hübner, Relations Management, MetallRente, Berlin

Stefan Gritsch, Vorstand, Schelling Group, Schwarzach

Roland Pfeifer, Andrea Böhm und Mag. Claudio Gligo, alle Union Investment Austria

Mag. Nai-Tseng Chen, Leiter Treasury, Red Bull, Salzburg

Reiner Stöhr, Kapitalanlage, Rentenzuschusskasse der N-ERGIE AG, Nürnberg

Vital G. Stutz, Präsident des Stiftungsrats, Gemini Sammelstiftung, Zürich

Petra Träg, Geschäftsführerin Finanzen, SOS-Kinderdorf-Stiftung, München

Dkfm. Peter Karaski, Leiter Finance & Accounting, Phoenix Contact Group, Blomberg

Günther Hobl, Risk Manager, Oesterreichische Nationalbank, Wien

Mag. Erika Hochrieser, CFO, Frauenthal Group, Wien

uvm.

e-fundresearch durfte die besten Schnappschüsse den e-fundresearch-Lesern exklusiv und als einziges Online-Medium zur Verfügung stellen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com