Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Barings Investment Institute Expertin über den Konflikt zwischen Solidarität und Eigeninteresse

Agnès Belaisch, Managing Director und Chief European Strategist des Barings Investment Institute, mit einem aktuellen Kommentar zur Corona-Krise aus amerikanischer Sicht: Barings | 14.04.2020 17:08 Uhr
Agnès Belaisch, Managing Director und Chief European Strategist des Barings Investment Institute / © Barings
Agnès Belaisch, Managing Director und Chief European Strategist des Barings Investment Institute / © Barings

„Während Europa versucht, eine koordinierte Strategie für den Ausstieg aus dem Lock-down zu entwerfen, ist von den meisten Regierungen zu erwarten, dass sie die Ausgangsbeschränkungen zunächst noch verlängern, um den Anstieg der Virus-Infektionen einzudämmen. In einer Rede an die Nation war der französische Präsident Macron gestern der erste, der den Lock-down bis zum 11. Mai verlängerte. Er rief zu Geschlossenheit und Solidarität auf, um dazu beizutragen, die Kapazität der Intensivstationen vor einem zu erwartenden Wiederaufflammen der Fälle bei einer zu frühen Lockerung zu schützen. Es ist zu erwarten, dass Deutschland und das Vereinigte Königreich diese Woche ähnliche Ankündigungen machen werden. 
 
Der Konflikt zwischen Solidarität und Eigeninteresse dürfte jedoch komplex sein. Mit Worten, die an ältere Zeiten erinnern, forderte Präsident Macron einen nationalen Wiederaufbau, ein französisches Projekt, um mehr Unabhängigkeit in der Landwirtschaft, im Gesundheitswesen und in der Industrie zu schaffen. Die Debatte ist eröffnet, ob "made in China" mit größerer Vorsicht betrachtet wird, oder ob bei steigendem Beschäftigungsdruck und sinkenden Einkommen die Nachfrage nach billigen chinesischen Exporten weiter zunehmen wird. Glauben wir, dass sich die Welt auf konstruktive Weise neu erfinden kann? China ist sich der Herausforderung bewusst und wird seine Bemühungen, Vertrauen zu gewinnen, vervielfachen und gleichzeitig die Länder bei der Bekämpfung der Pandemie unterstützen.“

Über Agnès Belaisch, Managing Director und Chief European Strategist des Barings Investment Institute

Agnès Belaisch ist seit 2019 für Barings tätig und arbeitet an einer Vielzahl von Themen, die von der makroökonomischen Analyse bis hin zu verantwortungsbewussten Finanzen reichen. Sie ist seit 1996 in der Branche tätig und verbrachte insbesondere 10 Jahre beim IWF in Washington, DC, wo sie eine Vielzahl von Regierungen in Lateinamerika, Europa und Asien beriet. Zudem arbeitete sie als Managerin für festverzinsliche Schwellenländerfonds in London. Agnès Belaisch hat einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften von der New York University.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 28.02.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com