Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BARINGS Leitgedanken: Corona-Krise – auf dem Weg der Erholung

Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute, befasst sich in seinen aktuellen Leitgedanken mit der möglichen Erholung von der Corona-Krise. Das Vorankommen werde langsam und unangenehm sein, aber letztendlich lägen offene Gewässer vor uns, so seine Einschätzung. Barings | 19.05.2020 09:20 Uhr
Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute / © Barings
Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute / © Barings

„Die Nachrichten sehen verwirrend aus, der Virus bleibt ein Rätsel und die Gewinnmeldungen haben sich von allen Prognosen gelöst“, räumt er ein. „Zugleich rückt aber bereits eine neue weltwirtschaftliche Entwicklung in den Blickpunkt. Diese wird wahrscheinlich weniger Wachstum und noch mehr Technologie liefern als frühere Jahre. Sie mag hässlich, brutal und langwierig ausfallen – aber es wird eine Erholung geben.

Die unterschiedlichen Lockerungen in der ganzen Welt werden den einen Erleichterung bringen, den anderen Furcht und ein wenig von beidem für den Rest von uns, die das Glück haben, noch Arbeitsplätze zu besitzen, die auf unsere Rückkehr warten. Insofern sieht der Weg zur "Normalität" beunruhigend aus, in einer Welt des schwindenden Vertrauens und der angeschlagenen Bilanzen. Die Schulden der Unternehmen sind gestiegen, neue Bauprojekte werden verschoben, die amerikanische Verbraucher horten Bargeld für eine ungewisse Zukunft, was bedeutet, dass Autokäufe und Urlaubsreisen auf Eis gelegt werden. Für einige Branchen werden die Schäden dauerhaft sein.

Andererseits könnten die massiven Interventionen, die wir von Regierungen und Zentralbanken auf der ganzen Welt gesehen haben, sich zwar verlangsamen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie aufhören werden. In Europa, Japan und China konzentrieren sich die Regierungen nach wie vor darauf, den Aufschwung zu unterstützen. Und ohne dass ein Hauch von Inflation in der Luft liegt, tun dies auch die Zentralbanken.

Für Unternehmen bedeutet dies, dass Technologien, die die Kosten drücken und dazu beitragen, die Inflation unter Kontrolle zu halten, auch zu attraktiven Renditen führen können, wenn sie richtig eingesetzt werden. Ob im Bergbau, im Finanzwesen oder in der Fertigung – Manager, die die potenziellen Gewinne aus Cloud Storage oder künstlicher Intelligenz in ihre Geschäftsmodelle integrieren, können stattliche Gewinne erzielen. Und selbst wenn einige der bevorstehenden düsteren Erholung zu optimistisch entgegensehen, wird das nächste Quartal wahrscheinlich besser ausfallen als dieses Quartal und das nächste Jahr wahrscheinlich besser als dieses Jahr. Das Vorankommen wird langsam und unangenehm sein, aber letztendlich liegen offene Gewässer vor uns.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com