Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

KEPLER Fonds erneut Nummer 1 in Österreich

Die in der internationalen Finanzbranche viel beachteten Fonds-„Oscars“ wurden am 22. November 2018 in Berlin vergeben. Die Ratingagentur Scope Analysis kürte dabei wie jedes Jahr die besten Anbieter. KEPLER gewann in der Hauptkategorie: KEPLER FONDS | 26.11.2018 10:10 Uhr
Andreas Lassner-Klein, Geschäftsführer, KEPLER-FONDS KAG / © Kepler-Fonds
Andreas Lassner-Klein, Geschäftsführer, KEPLER-FONDS KAG / © Kepler-Fonds
Bester Asset Manager – Universalanbieter Österreich Die regelmäßige Bewertung von Investmentfonds zählt seit über zwanzig Jahren zu den Kernkompetenzen von Scope Analysis. Für die diesjährigen Awards wurden 4.900 Fonds von 280 Fondshäusern analysiert.

Andreas Lassner-Klein, Geschäftsführer der KEPLER-FONDS KAG: „Diese Prämierungen sind für institutionelle Investoren und Privatkunden ein objektiver Anhaltspunkt für Management- und Servicequalität der jeweiligen Vermögensverwalter. KEPLER kann die hohe Managementqualität nun schon über Jahre halten und zählt in den Hauptkategorien für die Scope Investment Awards seit 2014 ohne Unterbrechung zu den Siegern.“

KEPLER am deutschen Markt im Spitzenfeld

Im aktuellen Quartalsranking von Scope für Deutschland weisen von insgesamt 37 analysierten Kepler-Fonds über 20 die Bestnoten A (sehr gut) und B (gut) auf. Der Anteil qualitativ hochwertiger Fonds liegt bei 57 %. Damit zählt KEPLER zu den Top-3 von 66 in Deutschland bewerteten Fondshäuser.

„Wir haben unsere Fondspalette speziell nach der Finanzkrise intensiv auf Qualität und Kosteneffizienz überprüft. Der Investmentprozess wurde auf klare Kernkompetenzen fokussiert und Produkte mit zu kleinen Fondsvolumina sinnvoll fusioniert“, so Lassner-Klein. „Ergebnis ist eine fair gepreiste Fondspalette, die den aktuellen Anlagetrends voll gerecht wird.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com