Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DNCA-Fondsmanager de Maack: "Europäische Aktienmärkte haben Talsohle erreicht"

Nach erheblichen Mittelabflüssen ging es an den Aktienmärkten zuletzt wieder etwas entspannter zu. Die Sorgen um Italien und den Handelsstreit zwischen den USA scheinen die Anleger nicht nachhaltig zu verschrecken, schreibt Igor de Maack, Fondsmanager bei dem französischen Asset Manager DNCA Investments, in seinem Marktkommentar. An den europäischen Aktienmärkten dürfte die Talsohle nunmehr erreicht sein. Natixis Investment Managers | 18.09.2018 10:55 Uhr
Igor de Maack, Fondsmanager, DNCA / © Natixis Investment Managers
Igor de Maack, Fondsmanager, DNCA / © Natixis Investment Managers
Dass der Handelskonflikt zwischen den beiden wirtschaftlichen Riesen USA und China Sorgen bereitet, steht außer Frage. Dass die immergleichen Krisenkandidaten  (Schwellenländer wie Brasilien, Argentinien und die Türkei) für Kopfschmerzen sorgen, ist ebenfalls  bekannt. Und, dass ein Europa im Krebsgang enttäuscht, ist auch nicht neu. Die makro- und  geowirtschaftlichen Risiken sind mittlerweile hinlänglich bekannt. Fraglich ist nur, wie hoch sie zu  bewerten sind.   

Obschon sich so mancher Anleger inmitten der jüngsten Marktkorrekturen die Finger verbrannt hat, ist nicht zu leugnen, dass bezüglich der Unternehmensgewinne der positive Wachstumspfad (je nach  Kontinent zwischen 10 und 20 %) im laufenden Jahr noch nicht verlassen wurde. Die Unternehmen, mit denen wir Gespräche geführt haben, zeigen sich zum Teil zwar besorgt über den Handelskrieg, blicken aber insgesamt zuversichtlich in die Zukunft. Stabilisiert hat sich auch der Wechselkurs  zwischen Euro und Dollar. Der MSCI Asia ist nach einem Zwei-Jahres-Tiefstand wieder im Aufwind. 

Die jetzige Ruhe könnte sich für die Märkte als reine Atempause im Auge des Zyklons erweisen. Tatsächlich gab es zuletzt erneut Kapitalabflüsse aus Aktien aller Weltregionen in Rekordhöhe (5,6 Mrd. US-Dollar), wobei einmal mehr besonders Europa die Anleger verschreckt (-1,4 Mrd. US-Dollar). Einziger Trost: An den europäischen Aktienmärkten und in bestimmten Marktsegmenten  dürfte die Talsohle nunmehr erreicht sein. 

Igor de Maack, Fondsmanager, DNCA

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com