Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Aufwärtspotential bei langlaufenden US-Treasuries - Flucht in sichere Häfen

Schon nach der Sitzung des Offenmarktausschusses der Fed am 1. Mai testeten die Rentenmärkte das Niveau von 2,46% für die 10-jährigen Treasuries. Axel Botte, Head of Equity and Fixed Income Strategy beim französischen Investmenthaus „Ostrum Asset Management“, erwartet nun, dass die Tweets von Donald Trump die Märkte dazu bringen könnten, diese wichtigen technischen Niveaus erneut zu testen. Natixis Investment Managers | 09.05.2019 12:37 Uhr
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Ostrum Asset Management
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Ostrum Asset Management
Botte: „Gute Nachrichten über das Wirtschaftswachstum scheinen den prognostizierten Zinspfad der Fed nicht zu verändern. Unattraktive Bewertungen (3,04% Marktwert in unseren Modellen), ein optimistischer Marktkonsens und negativer Carry könnten das Aufwärtspotenzial verringern, aber insgesamt scheint das Risiko eher in Richtung niedrigerer Renditen zu liegen – und damit für eine Positionierung am langen Ende zu sprechen. Trotz der friedlichen Ausrichtung der Fed meiden die Anleger weiterhin TIPS. Die Spreadkurve 10y/30y kann jedoch durchaus steiler werden. Der Ölpreis, der zuletzt durch internationale Spannungen und spekulative Long-Positionen gestützt wurde, ist nach der Veröffentlichung der strategischen Reserven der USA gefallen. Auch dies trägt zur Flucht in die Sicherheit bei, die die Break-even-Inflationsraten belastet (188bp bei 10-jährigen Laufzeiten).

Im Aktienbereich belebte die protektionistische Bedrohung die Volatilität, so dass die derzeitige Short-Positionierung bei VIX-Kontrakten beispiellos ist. Der VIX-Index stieg auf 18%. Daher erscheint auf kurze Sicht eine Gewinnmitnahme bei Aktien wahrscheinlich, was unsere optimistische Einschätzung von US-Anleihen nur verstärkt. Die vierteljährlichen Unternehmenspublikationen zeigten insgesamt eine enttäuschende Umsatzentwicklung, während die Erträge gegenüber dem Vorquartal im Wesentlichen unverändert blieben. Aktienrückkäufe (wahrscheinlich über 200 Mrd. $ im ersten Quartal 19) bleiben die Hauptquelle der Eigenkapitalnachfrage in den USA, da das Volumen und die Ströme der Endinvestoren unterdurchschnittlich bleiben.“

Den kompletten Wochenbericht und die dazugehörigen Daten finden Sie im beiliegenden englischen Original des „Strategy Weekly“ aus dem zu Natixis Investment Managers gehörenden Hause Ostrum.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com