Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege Botte: Fragile Erholung in USA

In seinem ersten „Strategy Weekly“ nach der Sommerpause zeichnet Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management, ein gemischtes Bild von der Konjunkturerholung in den USA. Richtig sei, dass die Umfragen im verarbeitenden Gewerbe für den Monat August bestätigten, dass die wirtschaftliche Aktivität an Fahrt gewinne. Natixis Investment Managers | 26.08.2020 12:46 Uhr
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege, Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers

Regionale Fed-Berichte,  (Empire, Phil Fed), die ISM-Umfrage für den Juli und der Einkaufsmanagerindex für den August würden eine Nettoerholung seit dem Tiefstand vom April zeigen. Die Rückkehr zur Beschäftigung habe sich beschleunigt, so dass die Arbeitslosenquote im Juli auf 10,2% zurückging. Die Zahl der Baubeginne (1496 Tsd. pro Jahr) sei wieder auf dem Vorkrisenniveau.

Gleichwohl bleibe die Nachhaltigkeit der Erholung in den USA zum gegenwärtigen Zeitpunkt fraglich. 

Botte: „Die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung sind in der vergangenen Woche wieder auf über 1,1 Mio. gestiegen. Die Dauer der Arbeitslosigkeit nimmt umso mehr zu, als die Zahl der Konkurse seit Ende Juni gestiegen ist. Es wird geschätzt, dass bis zu einem Viertel der während der Krise verlorenen Arbeitsplätze möglicherweise nicht wieder aufgebaut werden können. Der Verbrauch der privaten Haushalte, der seit März durch hohe Bundestransfers gestützt wird, könnte sich verlangsamen, da die Inflation mit der Erholung der Bekleidungs-, Energie- und Autopreise wieder ansteigt. Ein Teil des Nachholbedarfs, der sich in der Zeit des Lockdowns aufgebaut hat, ist bereits konsumiert. Die Erholung der Ausgaben der privaten Haushalte um 5,6%  im Juli wird wohl allmählich nachlassen. Die Autoverkäufe kamen zwar mit einer Jahresrate von 15 Mio. Einheiten zurück, liegen aber immer noch unter den 16-17 Mio. Einheiten vor der Covid-Krise. Uneinigkeit im Kongress verhinderte bisher die Umsetzung eines neuen Konjunkturprogramms, das eine Verlängerung der Ende Juli ausgelaufenen Arbeitslosenunterstützung des Bundes in irgendeiner Form vorsehen sollte. Die katastrophale Finanzlage in mehreren US-Bundesstaaten wird ihnen nicht erlauben, die Konjunkturmaßnahmen ohne Bundeshilfe durchzuführen. Eine Halbierung der wöchentlichen Leistungen auf 300 Dollar steht zur Debatte.“

Den kompletten Wochenbericht von Axel Botte und die dazugehörigen Daten finden Sie hier im englischen Original des „Strategy Weekly“ aus dem zu Natixis Investment Managers gehörenden Hause Ostrum.


Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com