Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege: Märkte testen Inflationstoleranz der Fed

Nach Ansicht von Axel Botte, Marktstratege des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management (einer Tochter von Natixis Investment Managers), werden die Spannungen an den US-Zinsmärkten die bestimmenden Faktoren für alle Risikoaktiva bleiben. Natixis Investment Managers | 03.03.2021 10:24 Uhr
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © Natixis Investment Managers

Botte: „Trotz eines Rückgangs der Anleiherenditen am vergangenen Freitag herrscht an den Märkten weiterhin Nervosität vor. Immerhin war der Februar 2021 mit einer Wertentwicklung von -2,73% der schlechteste Monat an den Treasury-Märkten seit dem Januar 2009. Die Renditen von T-Notes stiegen am Mittwoch auf ein Hoch von 1,60 % und lösten damit eine Korrektur im Nasdaq aus.

Der Höchststand der Renditen fiel mit dem Wochentief des US-Dollars zusammen. Der Greenback bleibt das Barometer der Risikoaversion. Der Dollar-Rebound, der auf höhere US-Realrenditen zurückzuführen ist, bremst den Ansturm auf Krypto­währungen und hoch bewertete Wachstumsaktien. 

Die Abflüsse an den US-Aktienmärkten könnten sich nun auf die Kreditmärkte auswirken. Die Wahrnehmung einer geldpolitischen Straffung löst in der Regel eine analoge Verschiebung der Zinssätze in Richtung der Spreads aus. Vorerst jedoch haben die Kreditmärkte die Spannungen bei den risikofreien Renditen überstanden.

Die erhöhte Volatilität an den Zinsmärkten spiegelt die Schwierigkeit der Zentralbanken wider, die finanzielle Repressionspolitik angesichts höherer Inflation und stärkerem Wirtschaftswachstum aufrechtzuerhalten. Eine vorsichtige Haltung könnte für eine gewisse Zeit gerechtfertigt sein. Die Finanzmärkte werden weiterhin testen, ob die Fed bereit ist, die Verbraucherpreisinflation ansteigen zu lassen. Wir halten es für höchst zweifelhaft, dass die Federal Reserve den geldpolitischen Status Quo bis 2023 beibehalten wird. Die Renditekurve verändert bereits ihre Dynamik.“

Das vollständige „MyStratWeekly“ aus dem französischen Investmenthaus finden Sie hier im englischen Original. Das Thema der Woche ist die Aufnahmefähigkeit des Marktes für die enorme Staatsverschuldung der USA.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com