Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege: Globale Geldpolitik verschiebt sich in Richtung Straffung

Natixis Investment Managers | 30.06.2021 10:11 Uhr
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers

Wie sich die globale Geldpolitik allmählich in Richtung Straffung verschiebt, beschreibt Marktstratege Axel Botte vom französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management in seinem aktuellen MyStratWeekly. Die brasilianische und die tschechische Zentralbank hätten die Zinssätze angehoben, nachdem sowohl die kanadische (Reduzierung des QE) als auch die norwegische Zentralbank (Anhebung nach dem Sommer erwartet) eine restriktivere Haltung eingenommen hätten. Nur das Auftauchen der Delta-Variante des COVID-Virus und die damit einhergehende Verzögerung in der vollständigen Wiedereröffnung der britischen Wirtschaft habe die Bank of England veranlasst, eine etwas vorsichtige Haltung einzunehmen. Die US-amerikanische Notenbank Fed wiederum sei bestrebt, trotz des „falkenhaften“ Tons der letzten FOMC-Sitzung die Volatilität zu dämpfen.

Botte: „Kommentare von Jerome Powell und John Williams, die den wahrscheinlich vorübergehenden Charakter des beschleunigten Anstiegs der Verbraucherpreise betonten, trugen zu einer erneuten Versteilerung der US-Renditekurve bei. Der Spread für 2- bis 5-jährigen Anleihen weitete sich nach einer Reihe von unterdurchschnittlichen Anleiheauktionen auf 66 Basispunkte aus. Die 10-jährige Treasury-Note schloss letzte Woche über 1,50 %. Die Knappheit an US-Sicherheiten bleibt ein Problem, so dass die Inanspruchnahme der Repo-Fazilität der New Yorker Fed weiter auf USD 813 Mrd. anstieg. Die Erhöhung des Reverse-Repo-Satzes auf 5bp zieht weiterhin eine starke Nachfrage von Geldmarktfonds an. Die Breakeven-Inflations­raten steigen – beim 10-jährigen Inflationsswap um 9 Basispunkte. Die optimistischeren Erwartungen der privaten Haushalte aus der Verbraucherumfrage der University of Michigan haben zweifelsohne zu dieser Aufwärtsbewegung beigetragen.“ 

Das vollständige „MyStratWeekly“ der Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers finden hier im englischen Original. Das Thema der Woche widmet sich den Auswirkungen der Geldpolitik der Fed auf die Emerging Markets.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com