Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ostrum AM Stratege: Neue Geldpolitik der Fed noch nicht vollständig eingepreist

Laut Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, sind an der Neuausrichtung der amerikanischen Geldpolitik keine Zweifel mehr möglich. Das Protokoll der letzten FOMC-Sitzung zeuge von einer deutlich veränderten Sichtweise auf die Inflation. Natixis Investment Managers | 12.01.2022 16:30 Uhr
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Vermögensverwalter Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers

Botte: Die Geldpolitik der US-amerikanischen Notenbank ist nach wie vor entscheidend für das finanzielle Gleichgewicht. Und ihr Zeitplan beschleunigt sich: schnelleres Ende des Ankaufs von Vermögenswerten, drei Zinserhöhungen im Jahr 2022 und Abbau der Bilanz. Der letzte Punkt spielte in der Diskussion bisher kaum eine Rolle. Aber die Fed wird den Betrag ihrer Reinvestitionen reduzieren, sobald der Zinserhöhungszyklus in Gang gesetzt ist. Die Bilanzpolitik wird nun im Protokoll als Instrument genannt, um eine übermäßige Abflachung der Renditekurve zu vermeiden, wie seinerzeit Greenspans "Dilemma", das zur Aufblähung der Immobilienblase beitrug und zu der anschließenden verheerenden Finanzkrise im Jahr 2008 führte.

Vor diesem Hintergrund könnte der Ausübungspreis des angeblichen Fed-Puts, dessen Legende immer noch den Trend zu flacheren Renditekurven und geringeren Risiko- und Laufzeitprämien, viel niedriger sein, als die Anleger denken. Der Anstieg des S&P um 27% im Jahr 2021 lässt der Fed viel Spielraum, bevor sie eingreift, vor allem in einem Inflationsumfeld, das sich stark von dem des Jahres 2018 unterscheidet.

Zwar beendete die 10-jährige US-Anleihe die vergangene Woche mit einem Anstieg von mehr als 20 bp über die Höchststände von 2021 hinaus. Dennoch haben die Märkte das mögliche Ausmaß von Zinserhöhungen noch nicht vollständig eingepreist.“

Das vollständige „MyStratWeekly“ der Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers finden Sie hier (PDF-Download).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com