Ostrum AM Stratege: Sintflut an Bondemissionen vor Zinserhöhung bremst Renditeanstieg

Natixis Investment Managers | 19.01.2022 10:27 Uhr
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers
Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers

Dass der Anstieg der US-Renditen nicht ungebremst weiter geht – zehnjährige US-Treasuries stabilisierte sich in einem volatilen Marktumfeld bei rund 1,75% – begründet Axel Botte, Marktstratege beim französischen Investmenthaus Ostrum Asset Management, in seinem aktuellen „MyStratWeekly“ mit der Schwäche der Aktienmärkte und einer Flut von Anleiheemissionen im IG-Segment in Euro und Dollar.

Botte: „Die Spreads auf den Staatsanleihe- und Kreditmärkten halten dem Stau am Primärmarkt stand. Die Auktionen der Fed für 10 (Höchstgebot bei 1,72%) und 30 Jahre (Höchstgebot bei 2,07%) stießen auf eine gute Nachfrage, da Versicherer und Hedgefonds Long-Positionen eingehen. Die beispiellose Emissionssumme zu Beginn des Jahres geht jedoch auch mit erheblichen Zuflüssen zur Absicherung des Zinsrisikos einher.

In der Eurozone hielten die Spreads von Staatsanleihen den großen Syndizierungen von irischen, portugiesischen und italienischen Anleihen stand und blieben in dieser Woche unverändert. Die politische Agenda in Italien dürfte die Volatilität wieder anheizen.“ 

Das vollständige „MyStratWeekly“ der Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers finden Sie hier (PDF-Download).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.