Auswirkungen der US-Zinserhöhung auf Schwellenländer: "This time is different"

Dass höhere US-Zinsen notwendigerweise schlecht für Schwellenländeraktien sind, hält Ashish Chugh, Portfoliomanager für Emerging Market Equities beim US-Investmenthaus Loomis Sayles, für einen Irrglauben. „Sollte die US-Notenbank einen Zinserhöhungszyklus einleiten, erwarten wir keine großen negativen Auswirkungen auf die Volkswirtschaften der Schwellenländer.“ Natixis Investment Managers | 03.02.2022 15:17 Uhr
© Photo by Florian Wehde on Unsplash
© Photo by Florian Wehde on Unsplash

Seinen Optimismus begründet der Schwellenländer-Experte bei der Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers vor allem mit den gesunden makroökonomischen Fundamentaldaten der meisten Schwellenländer; sie seien deshalb wenig anfällig für externe Entwicklungen. Zwar habe auch in der EMEA-Region und in Lateinamerika die Inflation stark angezogen, doch dort hätten die Zentralbanken schon deutlich vor der Fed damit begonnen, die Zinsen zu erhöhen. Vor allem die ASEAN-Region, die vom letzten US-Straffungszyklus so schwer getroffen wurde, sieht Chugh jetzt deutlich positiver.

Chugh: „Sie haben strukturell Spielraum für Konjunkturpolitik, die das BIP-Wachstum ankurbeln könnte. Die Impfraten haben sich in den letzten Monaten deutlich erhöht, und in vielen dieser Länder sind nun 50 bis 75 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. Die Inflation in den ASEAN-Ländern war aufgrund von Überkapazitäten und Unterbrechungen der Lieferkette wesentlich niedriger als in den USA und Europa. Die weltweite Halbleiterknappheit kam den Chipherstellern in Korea, Taiwan und Malaysia zugute. Unserer Ansicht nach dürfte der Technologiekrieg zwischen den USA und China die Chipfertigung und -montage weiterhin aus China in die ASEAN-Länder treiben. Wir glauben, dass die steigenden Preise für Rohstoffe wie Kohle, Palmöl und Erdgas Indonesien und Malaysia weiterhin zugute kommen werden, während Rohstoffimporteure wie Indien und die Philippinen aufgrund hoher Devisenreserven und einer starken Außenhandelsbilanz höhere Preise verkraften dürften.

Die Bewertungen vieler ASEAN-Aktienmärkte erscheinen günstig; wir erwarten ein im Vergleich zu dem sehr niedrigen Niveau während der Pandemie ein starkes Gewinnwachstum der Unternehmen. Auch viele ASEAN-Währungen erscheinen günstig. Was die ASEAN-Aktienmärkte im Jahr 2022 ebenfalls – im Gegensatz zum letzten US-Straffungszyklus – unterstützen sollte, sind eine niedrige Auslandsverschuldung und ein aktuell schwaches Engagement internationaler Investoren.“ 

Seinen vollständigen Blogeintrag finden Sie hier im englischen Original.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.