Natixis Investment Managers ernennt Charlene Sagoe zur internationalen Leiterin für Diversity und Inclusion

Natixis Investment Managers | 30.06.2022 10:26 Uhr
Charlene Sagoe, Head of Diversity and Inclusion (D&I), Natixis Investment Managers / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers
Charlene Sagoe, Head of Diversity and Inclusion (D&I), Natixis Investment Managers / © e-fundresearch.com / Natixis Investment Managers

Natixis Investment Managers hat Charlene Sagoe zum Head of Diversity and Inclusion (D&I) für sein internationales Geschäft ernannt. Sie arbeitet von London aus und berichtet an Tracey Flaherty, Global Head of Corporate Social Responsibility, und an Joseph Pinto, Head of International Distribution.     

In ihrer neuen Rolle wird Charlene Sagoe die fünf Haupziele der Natixis IM D&I-Strategie umsetzen: Gleichgewicht der Geschlechter, kulturelle Vielfalt, Aus- und Weiterbildung, Governance sowie Daten und Messungen. Sie wird eng mit den Personal-Teams und dem Head of D&I für das US-Geschäft zusammenarbeiten. Charlene ist außerdem Co-Vorsitzende des Investor Leadership Network für Diversity in Investment.

Charlene Sagoe arbeitet bereits seit 2008 für Natixis IM und hatte zuvor verschiedene Positionen in den Bereichen Marketing und Kommunikation inne. Zuletzt war sie als International Head of Digital Marketing tätig und übernahm gleichzeitig eine aktive Rolle bei der Umsetzung der D&I-Initiativen. In diesem Zusammenhang hatte sie sich unter anderem für die erste D&I-Mitarbeiterschulung eingesetzt, an der bereits 80 Prozent der internationalen Belegschaft teilgenommen hat.

Tracey Flaherty: "Ihr fundiertes Wissen über das Unternehmen, ihre bewährten Führungsqualitäten sowie ihre Fähigkeit, enge Beziehungen auf allen Ebenen zu knüpfen, werden es ihr ermöglichen, die D&I-Strategie für den internationalen Vertrieb voranzutreiben und umzusetzen. Sie hat die Organisation bereits bei wirkungsvollen Initiativen wie der Inclusive Leadership sowie bei entsprechenden Stipendienprogramm begleitet."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.