Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Swisscanto-Experte: "Wachstum nachhaltiger Geldanlagen ist positives Zeichen"

Markus Güntner, Nachhaltigkeitsexperte, Swisscanto Asset Management International S.A., kommentiert die Ergebnisse der jüngsten Marktstudie des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) zu Nachhaltigen-Investments in der DACH-Region: "Auch wenn die Quote der nachhaltigen Geldanlagen am Gesamtvolumen in allen drei Ländern noch im einstelligen Prozentbereich liegt, ist diese Entwicklung ein Fingerzeig." Swisscanto Invest | 13.05.2016 11:30 Uhr
Markus Güntner, Nachhaltigkeitsexperte, Swisscanto Asset Management International S.A. / ©  Swisscanto Invest
Markus Güntner, Nachhaltigkeitsexperte, Swisscanto Asset Management International S.A. / © Swisscanto Invest
“Wie aus dem aktuell veröffentlichten ‚Marktbericht Nachhaltige Geldanlagen 2016‘ vom Forum Nachhaltige Geldanlagen hervorgeht, erzielten Investments, die ökologische und soziale Kriterien berücksichtigen, überdurchschnittliche Zuwächse im vergangenen Jahr. Die Statistik umfasst neben Deutschland auch Österreich und die Schweiz. Das Wachstum um 65 Prozent auf 326 Milliarden Euro ist ein positives Zeichen und unterstreicht die Notwendigkeit sowie die Akzeptanz des Angebots nachhaltiger Investmentmöglichkeiten.

Auch wenn die Quote der nachhaltigen Geldanlagen am Gesamtvolumen in allen drei Ländern noch im einstelligen Prozentbereich liegt, ist diese Entwicklung ein Fingerzeig. Investoren fragen verstärkt die Verwendung ihres investierten Kapitals nach und wünschen immer häufiger eine sinnvolle und damit nachhaltige Investition. Damit einhergehend sehen wir im Bereich Nachhaltigkeit seit Jahren auch eine Zunahme von Bewertungsmöglichkeiten der nachhaltigen Produkte, um den Investoren eine bessere Vergleichbarkeit der Fonds und anderer Anlagevehikel zu ermöglichen. Hier seien beispielsweise das Forum Nachhaltige Geldanlagen, der Dachverband Eurosif (European Sustainable and Responsible Investment Forum) oder Ecoeporter genannt, die entsprechende Bewertungen anbieten. Denn im Bereich der nachhaltigen Geldanlagen haben wir unverändert verschiedene Ansichtsweisen der Anbieter bezüglich Strenge beziehungsweise Dehnbarkeit des Begriffs Nachhaltigkeit.

Bei unseren Swisscanto-Nachhaltigkeitsfonds wenden wir bewusst mit die strengsten Maßstäbe im Marktvergleich an, um Investoren Fonds anzubieten, die sich sehr stark von konventionellen Fonds unterscheiden. Daher sind klare Ausschlusskriterien aus unserer Sicht wichtig, um zum Beispiel die größten Umwelt- und Klimasünder für nachhaltige Portfolios auszuschließen, statt über einen reinen Best-in-class-Ansatz nur das ‚kleinere Übel‘ in Kauf zu nehmen. Den Ansatz mit Ausschlusskriterien und im zweiten Schritt mit Positivkriterien verfolgen wir bei allen unseren nachhaltigen Fonds. Verantwortungsbewusste Anleger können momentan auf vier Mischfonds und drei thematischen Aktienfonds zurückgreifen.“

Markus Güntner, Nachhaltigkeitsexperte, Swisscanto Asset Management International S.A.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com