Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Im Fokus: BB Entrepreneur Asia (Lux)

Das Fondsmanagement-Team des BB Entrepreneur Asia (Lux) mit einem aktuellen Update zum asiatischen Aktienmarkt, bestehend aus Marktrückblick sowie Positionierung und Ausblick. Bellevue Asset Management | 23.05.2013 14:52 Uhr
Marktrückblick

Asiatische Aktien legten im April 2.0% zu, schnitten jedoch 1.2% schlechter als der MSCI World Index ab. Thailändische Titel boten die beste (+4.4% ggü. dem Vormonat) und koreanische Aktien (-0.5%) die schlechteste Performance. Das BIP-Wachstum Chinas im 1Q13 betrug im Vorjahresvergleich 7.7% und verlangsamte sich ggü. dem 4Q12 um 0.2 Prozentpunkte. Es liegt damit unter dem Marktkonsens von 8.0%. Dieses enttäuschende Ergebnis lässt sich grösstenteils auf einen schwächeren Anstieg der Industrieproduktion im März zurückführen, als erwartet worden war (8.9% im Vorjahresvergleich ggü. erwarteten 10%). Die Zinssätze blieben im April in der gesamten Region stabil. In Indien liess das Inflationswachstum weiter nach. Im März sank der Grosshandelspreisindex (WPI) im Vorjahresvergleich auf 6% nach 6.8% im Vormonat. Diese Entwicklung sollte die RBI im Mai zur Senkung ihrer Zinssätze ermutigen.

Der Fonds gewann im Berichtsmonat 2.2% und übertraf den MSCI Asia ex Japan um 16 Bp. Getrieben wurde diese Outperformance durch unsere Übergewichtung in den Philippinen und unsere Aktienauswahl in Südkorea. Unsere Untergewichtung im Telekom-Sektor und in Taiwan sowie unsere Aktienselektion in Hongkong belasteten hingegen die Wertentwicklung des Fonds. Die beste Performance innerhalb des Portfolios bot CJ CGV, ein Betreiber von Multiplex-Kinos in Südkorea, Vietnam und China. Uns gefällt die Aktie. Mit ihr setzen wir auf den Trend des "Wohlfühl-Konsums", der im Falle von Kinounterhaltung zudem konjunkturresistent ist. Den nennenswertesten negativen Performancebeitrag leistete Medusa Mining, ein philippinisches Goldunternehmen. Die Aktie büsste nach einem Rückgang des Goldpreises (neunfache Standardabweichung) im April an Wert ein. Wir nutzten die Korrektur, um unsere Position in der Aktie auszubauen. Medusa Mining ist eine schuldenfreie und qualitativ hochwertige Minengesellschaft mit niedrigen Betriebskosten. Diverse Impulsgeber dürften dem Unternehmen im 2H13 Produktionswachstum bescheren. Unser Engagement im Energiesektor haben wir reduziert, da der Druck auf die Rohstoffpreise vermutlich anhalten wird. Mit den Erlösen haben wir eine Position in Bioland aufgebaut, einem südkoreanischen Hersteller von Kosmetika und pharmazeutischen Wirkstoffen.
Asiatische Frauen legen extrem grossen Wert auf makellose Haut. Dieser Trend dürfte Bioland bei seiner weiteren geografischen Expansion und der Lancierung neuer Produkte zugutekommen.

Positionierung und Ausblick

Wir räumen den Liquiditätsspritzen der westlichen Zentralbanken nur minimale Erfolgschancen ein, die Weltwirtschaft wieder in Schwung zu bringen. Daher bleiben wir defensiv positioniert. Bevorzugt beteiligen wir uns an Unternehmen mit hoher Gewinnvisibilität, starker Abhängigkeit von der Binnennachfrage, soliden Bilanzen und niedriger Verschuldungsquote. Asien ist im globalen Kontext fundamental gut positioniert und wird gestützt von seiner niedrigen Verschuldung (öffentlicher / privater Sektor), seinen günstigen demografischen Eigenschaften und dem geldpolitischen Spielraum, über den es verfügt.
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com