Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Healthcare: Digital Health-Unternehmen auf dem Vormarsch

Die Spezialisten von Bellevue Asset Management haben kürzlich mehrere Investorenkonferenzen in den USA besucht, wovon sich eine ausschließlich auf Digital Health-Unternehmen spezialisiert hat. Das Hauptaugenmerk lag auf Managementgesprächen mit börsennotierten Unternehmen, das Team traf aber auch zahlreiche vielversprechende private Digital Health-Unternehmen. Bellevue Asset Management | 27.07.2018 16:58 Uhr
Stefan Blum, Portfoliomanager BB Adamant Digital Health Fonds, Bellevue Asset Management,  / © Bellevue
Stefan Blum, Portfoliomanager BB Adamant Digital Health Fonds, Bellevue Asset Management, / © Bellevue
Es wird immer deutlicher, dass eine erfolgreiche digitale Strategie zu einem der wichtigsten Werttreiber für den nachhaltigen Erfolg im Healthcare-Sektor geworden ist. Das Gespräch mit dem CEO von Philips, Frans van Houten,  verdeutlichte den positiven Einfluss auf das Geschäftsmodell. Dank der digitalen Strategie entwickelt sich Philips vom Produktverkäufer zum partnerschaftlichen Systemintegrator, der den Kunden darin unterstützt, die klinischen Resultate zu verbessern und gleichzeitig Kosten einzusparen. Die Geschäftsbeziehung mit den Kunden wird langfristiger und spielt auf einer höheren Managementebene. 

Erfolgreicher IPO

Mit dem IPO von Inspire Medical (>100% seit 2. Mai 2018) ist ein weiteres vielversprechendes Unternehmen aus dem Digital Health-Bereich an die Börse gegangen. Die Therapie von Inspire eignet sich für Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe (vorübergehender Atemstillstand), bei welchen die konventionelle Beatmungsmethode nicht ausreichend wirkt. Der Atemrhythmus des schlafenden Patienten wird dabei kontinuierlich von einem Atemsensor überwacht. Setzt die Atmung aus, sendet der Generator (vergleichbar mit einem Herzschrittmacher) einen sanften Impuls an die Stimulationselektrode, die am Zungen-Schlund-Nerv angebracht ist. Dadurch werden die Zunge und weitere Strukturen bewegt, um die Atemwege wieder zu öffnen. Das maximale US-Marktpotenzial umfasst jährlich 500 000 Patienten, allerdings verfügt die Anwendung noch über keine Kostenrückerstattung der Privatversicherer.  

M&A-Aktivitäten

Im Juni haben zwei Digital Health-Unternehmen, Cotiviti und Foundation Medicine, Übernahmeangebote erhalten. Das Pharmaunternehmen Roche beabsichtigt Foundation Medicine komplett zu übernehmen. Gemeinsam mit Flatiron Health, welches im April 2018 übernommen wurde, hat Roche jetzt alle wichtigen digitalen Bausteine zusammen, um Krebspatienten umfassend zu betreuen und das Behandlungsergebnis positiv zu beeinflussen.  

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com