Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

AB-Fondsmanagerin Watkin: So überstehen Anleger Coronavirus und Marktschwankungen

Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft sind nach wie vor sehr schwer abzuschätzen. „Die Schlüsselvariablen sind Angst und die Reaktion der Politik“, sagt Karen Watkin, Portfoliomanagerin des AB All Market Income Portfolio beim Asset Manager AllianceBernstein (AB). Die Angst schränke die wirtschaftliche Aktivität ein, indem sie das Verhalten von Unternehmen und Verbrauchern verändere. Die Reaktion der Politik begrenze zwar zunächst die wirtschaftliche Aktivität, sei jedoch entscheidend dafür, dass diese mittelfristig wieder in Schwung kommt. AllianceBernstein | 02.03.2020 16:12 Uhr
Karen Watkin, Portfoliomanagerin des AB All Market Income Portfolio beim Asset Manager AllianceBernstein (AB) / © AllianceBernstein (AB)
Karen Watkin, Portfoliomanagerin des AB All Market Income Portfolio beim Asset Manager AllianceBernstein (AB) / © AllianceBernstein (AB)

Zwar komme es zu kurzfristigen Wachstumseinbußen, doch die langfristige Wirtschaftsentwicklung sieht die Multi-Asset Expertin optimistisch. „Wir haben unsere globale Wachstumsprognose nach dem Ausbruch des Coronavirus nicht geändert, und wir glauben nicht, dass das Rezessionsrisiko gestiegen ist“, so Watkin. Denn: Einerseits könnten die wirtschaftlichen Folgen der Epidemie diesmal größer sein als bei früheren Epidemien, denn die Lieferketten seien stärker global integriert und globale Reisen und Tourismus seien weiter verbreitet. „Andererseits wird aber erwartet, dass weitere monetäre und fiskalische Lockerungen dazu beitragen werden, dies abzufedern“, so Watkin. Hinzu komme, dass mehrere kürzlich veröffentlichte Wirtschaftsdaten darauf hindeuten, dass die Weltwirtschaft im Januar auf solideren Fundamenten stand und damit besser in der Lage sein dürfte, die Auswirkungen des Virus zu verkraften, als dies noch vor wenigen Monaten der Fall gewesen wäre.

Wie sollten sich Anleger in diesem Umfeld verhalten, das durch erhöhte Volatilität und kurzfristige Risiken einerseits und ein günstiges konjunkturelles Umfeld andererseits geprägt ist? „Wir haben unsere Aktienallokation insgesamt leicht reduziert und einen Teil unseres Engagements in Aktien mit geringer Volatilität verlagert, die sich durch Qualität und Stabilität auszeichnen“, sagt Watkin. Innerhalb der Wachstumsanlagen stellen nach Ansicht der Multi-Asset-Expertin Unternehmensanleihen einen sinnvollen Diversifikator dar. Denn: „Wir befinden uns in einem sehr gemischten Umfeld, in dem sich das Wachstum zwar verlangsamt, aber nicht zusammenbricht. Gleichzeitig tragen positive Entwicklungen im Hinblick auf Handelskriege und andere Anzeichen einer Stabilisierung der Wirtschaftsdaten dazu bei, das Abwärtsrisiko für das Wachstum zu verringern.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Responsible Investing Report 2019

Verantwortungsbewusstes Investieren bildet den Kern unserer Anlageprinzipien. Unser RI Report erklärt die Philosophie hinter unserem Ansatz. Er zeigt, wie wir investieren und dafür sorgen, dass die uns anvertrauten Gelder wirklich etwas bewirken.

Lesen Sie unseren Bericht für 2019 Anzeige
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com