Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Columbia Threadneedle: Bei Schwellenländeraktien sind v.a. Asien und Technologie interessant

Bei Schwellenländeraktien sieht die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments aktuell vor allem in Asien und in der Technologiebranche Anlagechancen. Grund dafür seien Fortschritte bei der Bewältigung der Corona-Krise und veränderte Lebensgewohnheiten in Folge der Krise. Columbia Threadneedle Investments | 07.05.2020 11:23 Uhr
© Photo by chuttersnap on Unsplash
© Photo by chuttersnap on Unsplash

„Unsere Gewichtung Chinas und Koreas haben wir verstärkt, in erster Linie über ein Engagement im Technologiesektor und in Unternehmen, die von der „Stay-at-Home“-Wirtschaft profitieren“, schreibt Dara White, Globaler Leiter für Schwellenländeraktien bei Columbia Threadneedle, in einem aktuellen Kommentar. „Ein weiterer Grund für unsere höhere Gewichtung ist, dass sich die vorsichtige Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten nach COVID-19 positiv auf das gesamtwirtschaftliche Umfeld auswirkt.“

Bei der Auswahl einzelner Aktien unterscheiden der Experte und sein Team angesichts der Corona-Krise zwischen drei Gruppen: Erstens Nutznießer, zweitens Unternehmen, die kurzfristig unter Druck geraten, und drittens solche, die Schaden nehmen dürften. „Nutznießer könnten von der momentanen Situation profitieren, beispielsweise Unternehmen aus der Cloud-Branche, Online-Händler oder Anbieter von Online-Unterhaltung“, erläutert der Experte. „In die zweite Kategorie fallen diejenigen, die kurzfristig unter Druck stehen dürften, sich nach der Krise aber in einer besseren Marktposition wiederfinden könnten. Die Unternehmen schließlich, die Schaden nehmen werden, sind diejenigen, die unseres Erachtens Rettungspakete benötigen und deren Überleben wir bezweifeln, beispielsweise Fluggesellschaften.“ 

Speziell im Technologiesektor gebe es aktuell zahlreiche Anlagemöglichkeiten, denn dort herrsche ein Missverhältnis zwischen Chancen und Aktienkursen. White: „Wir haben unser Engagement im Halbleitersektor verstärkt, da diese Unternehmen von der „Stay-at-Home“-Wirtschaft profitieren. Auch Speicherhersteller haben sich gut behauptet, unterstützt durch die Preiszuwächse bei NAND-Speichern.“

Im Gegensatz dazu hat Columbia Threadneedle die Übergewichtung Brasiliens in den Schwellenländeraktien-Portfolios verringert. „Denn wir befürchten eine schwierige Umsatzentwicklung im Konsumsektor und fragen uns, ob es der Regierung gelingen wird, die Konjunktur durch haushaltspolitische Maßnahmen anzukurbeln“, schreibt White. Aus Branchensicht sei gegenüber dem Finanzsektor Zurückhaltung angebracht, wo White und sein Team ihr Engagement reduziert haben. „Denn wir machen uns Sorgen über die Asset-Qualität und notleidende Kredite.“ Im Energiesektor haben die Experten wegen des Einbruchs der Ölpreise ebenfalls Positionen abgebaut.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Responsible Investing Report 2019

Verantwortungsbewusstes Investieren bildet den Kern unserer Anlageprinzipien. Unser RI Report erklärt die Philosophie hinter unserem Ansatz. Er zeigt, wie wir investieren und dafür sorgen, dass die uns anvertrauten Gelder wirklich etwas bewirken.

Lesen Sie unseren Bericht für 2019 Anzeige
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com