Mid-Cap Value: Wie können sich Fondsmanager differenzieren?

Anleger sind immer auf der Suche nach einem Wettbewerbsvorteil. Im Mid-Cap-Value-Bereich können ein konsistenter Research-Prozess und die Sektorexpertise der Analysten einen entscheidenden Vorteil bieten. William Blair Investment Management | 03.08.2022 09:30 Uhr

Anleger sind immer auf der Suche nach einem Wettbewerbsvorteil. Im Mid-Cap-Value-Bereich können ein konsistenter Research-Prozess und die Sektorexpertise der Analysten einen entscheidenden Vorteil bieten.

Transkript:

Mike: Hallo zusammen, hier ist Mike Corcoran von Institutional Investor. Wir sind zurück mit Matt Fleming (hören Sie sich an, wie Matt die Attraktivität von Mid-Cap-Value diskutiert). Matt ist Portfoliomanager für die Small- bis Mid-Cap-Value-Aktienstrategien von William Blair. Jeder ist immer auf der Suche nach einem Vorteil, und ich frage mich, ob Sie ein wenig darüber sprechen könnten, wie Sie persönlich, Ihr Team und das Unternehmen versuchen, den Anlegern einen Vorteil in diesem Bereich zu bieten.

Matt: Sicher, Mike. Ich denke, unser Wettbewerbsvorteil ist unser wiederholbarer und konsistenter Research-Prozess, der es uns ermöglicht, schnell und rigoros sehr hochwertige Unternehmen zu identifizieren, die vorübergehend falsch bewertet sind. Und das gelingt uns durch eine Kombination von Faktoren.

Der erste Faktor ist unsere umfassende Fachkompetenz. Wir verfügen über eine sehr talentierte Bank von Research-Analysten, die wir als "Career Sector Analysts" bezeichnen und die in vielen Fällen ihre gesamte Karriere in einer Branche verbracht haben, um sich mit diesen Anlagesektoren zu beschäftigen. Sie bringen also ein sehr tiefes Verständnis mit.

Wir glauben, dass unser Wettbewerbsvorteil in unserem wiederholbaren und konsistenten Research-Prozess liegt, der es uns ermöglicht, schnell und rigoros sehr hochwertige Unternehmen zu identifizieren.

Der zweite Aspekt ist unsere langjährige institutionelle Erfahrung. Wir sind schon sehr lange in diesem Bereich tätig. Wir haben viele dieser Unternehmen erworben. Wir haben mit den Managementteams dieser Unternehmen zusammengearbeitet, oft mehrmals und in verschiedenen Iterationen. Wir verstehen also nicht nur die Grundlagen durch unser Fachwissen, sondern wir wissen auch, wie die Aktien gehandelt werden und wie der Markt die Grundlagen einschätzt.

Wir arbeiten schon seit sehr langer Zeit zusammen. Im Durchschnitt arbeitet das Research-Team seit 10 Jahren zusammen. Wir kennen also nicht nur unsere Namen, sondern verstehen auch, wie der andere denkt, was einen sehr kooperativen Dialog ermöglicht. Das ermöglicht eine gründliche Debatte und bringt uns wirklich auf den Punkt, wenn es darum geht, herauszufinden, was unserer Meinung nach die wichtigsten Anlagethemen sind und welches die kritischen Bewertungspunkte sind, um dies zu tun.

Wenn man ein Team mit einer einheitlichen Philosophie in einem kollaborativen Umfeld zusammenstellt und dies über einen langen Zeitraum hinweg tut, führt dies unserer Meinung nach zu sehr attraktiven risikobereinigten Renditen unter einer Vielzahl von Marktbedingungen.

Aufgrund einer einheitlichen Philosophie in einem kollaborativen Umfeld sind wir der Meinung, dass das Ergebnis sehr attraktive risikobereinigte Renditen unter einer Vielzahl von Marktbedingungen sind.

Mike: Vielen Dank für das Gespräch, Matt Fleming!

Matthew Fleming, CFA, ist Portfoliomanager und Research-Analyst für die Small- bis Mid-Cap-Value-Equity-Strategien von William Blair Investment Management

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.