Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Eaton Vance: Angriffe auf saudische Ölanlagen bringen den Nahen Osten in Gefahr

Vorletzten Samstag trafen Drohnen zwei große Ölanlagen im Osten Saudi-Arabiens. Die Ölproduktion des Landes sank daraufhin um 5,7 Millionen Barrel pro Tag, was knapp 5% der weltweiten Ölversorgung und der Hälfte der gesamten saudischen Ölproduktion entspricht. Eaton Vance | 23.09.2019 11:20 Uhr
© Pixabay
© Pixabay

Die jemenitischen (und vom Iran unterstützten) Huthi-Rebellen reklamieren den Anschlag für sich, die USA zweifeln dagegen die Herkunft der Drohnen an und beschuldigen den Iran. Der Ölpreis stieg am Montag um knapp 20%, bevor er sich bei einem Plus von 15% und damit dem höchsten Anstieg innerhalb eines Tages seit Januar 2009 einpendelte. Der Handel mit saudischen Anleihen blieben dagegen relativ ruhig.

Die Regierung wird wahrscheinlich ihre eigenen Ölreserven anzapfen, um den unmittelbaren Schock teilweise aufzufangen. Die volle Wiederherstellung der Produktionskapazitäten wird voraussichtlich mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Doch unabhängig davon, ob Saudi-Arabien die Auswirkungen abmildern kann, verschärft sich die Lage in der Region durch den Angriff deutlich. Außerdem hat sich die saudische Ölinfrastruktur anfällig für komplexe Angriffe durch Drohnen bzw. Marschflugkörper gezeigt, was nicht nur die in den Ölpreisen enthaltene Risikoprämie in die Höhe treiben dürfte, sondern auch den Risikoaufschlag für saudische Anleihen. Der geplante Börsengang von Saudi Aramco wird durch die Ereignisse wohl ebenfalls erschwert.

Fazit: Im Nahen Osten ist jede Risikoanalyse schwierig und die Angriffe unterstreichen erneut die Bedeutung von Vorsicht und Sorgfalt bei Investitionen in Schwellenländern. Das Emerging Markets Debt Team wird den weiteren Verlauf der Ereignisse und ihre Auswirkungen auf die Weltmärkte genau beobachten. 

Weitere Artikel von Eaton Vance finden Sie hier.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com