Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Invesco legt Invesco China Healthcare Equity Fund auf

Invesco hat heute die Auflegung seines neuen Invesco China Healthcare Equity Fund bekanntgegeben. Der UCITS-konforme SICAV Fonds richtet sich an institutionelle Investoren und Privatanleger in Großbritannien und mehreren weiteren europäischen Ländern, in denen er die entsprechende Vertriebszulassung hat. Invesco | 12.04.2021 09:00 Uhr
Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco / © Invesco
Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco / © Invesco

Um sein Anlageziel eines langfristigen Kapitalwachstums zu erreichen, investiert der Fonds in ein konzentriertes, vorwiegend aus chinesischen Gesundheitsunternehmen bestehendes Portfolio. Die Aktien dieser Unternehmen sind größtenteils an der Börse von Shanghai oder Shenzhen gelistet und über Stock Connect handelbar. Darüber hinaus kann der Fonds in Wertpapiere investieren, die an anderen internationalen Börsen notiert sind oder gehandelt werden.

Der Fonds verfolgt eine wachstumsorientierte Mid-Cap-Strategie und investiert in chinesische Unternehmen mit nachhaltigem Wachstumspotenzial in den fünf Teilsektoren des Gesundheitssektors, die am stärksten von bedeutenden Wachstumstrends in China profitieren werden: Medizintechnik, Auftragsforschung/-entwicklung und -fertigung, Arzneimittelherstellung, medizinische Dienstleistungen und Impfstoffherstellung.

Der von Senior-Fondsmanager Chris Liu (Invesco Hong Kong Limited) mit Sitz in Hongkong gemanagte Fonds profitiert von der Expertise der hauseigenen Researchexperten vor Ort und verfolgt einen aktiven Bottom-up-Ansatz. Investiert wird nur in Unternehmen, von denen das Fondsmanagement wirklich überzeugt ist. Das Fondsportfolio soll in der Regel 30 bis 40 Aktien enthalten.

Invesco verfügt über eine starke Präsenz in China mit einer breiten operativen Plattform und Investmentressourcen im börslichen und außerbörslichen Bereich. Der erste chinesische Aktienfonds von Invesco wurde 1992 aufgelegt; 2003 gründete Invesco das erste US-chinesische Fondsmanagement-Joint-Venture Invesco Great Wall, das heute ein Anlagevermögen von mehr als 66 Mrd. US-Dollar1 verwaltet. Invesco verwaltet weltweit 120 Mrd. US-Dollar2 in China-bezogenen Anlagen.

Wir haben unseren ersten Aktienfonds mit Schwerpunkt chinesischer Gesundheitstitel aufgelegt, um am Wachstum des chinesischen Gesundheitssektors zu partizipieren“, sagte Chin Ping Chia, Head of China A Investments, Business Strategy and Development bei Invesco. „Durch Chinas wachsenden Wohlstand und alternde Bevölkerung steigen die Ausgaben für Gesundheit und der chinesische Gesundheitssektor entwickelt sich zu einer gesellschaftlich wie auch wirtschaftlich enorm wichtigen Branche mit großem Wachstumspotenzial. Mit unserem aktiven Investmentansatz wollen wir die sich hier bietenden Anlagechancen nutzen.“

Andrew Lo, Head of Asia Pacific bei Invesco, sagte: „Invesco ist seit fast 30 Jahren an den chinesischen Anlagemärkten tätig und verfügt über tiefgreifendes Lokalmarkt-Knowhow. Durch die Auflegung dieses Fonds können wir unsere lokale Gesundheitsexpertise an den globalen Markt bringen und unseren Kunden mehr Anlagemöglichkeiten bieten. Im Zuge des anhaltenden Wachstums des schon jetzt 6,8 Billionen Renminbi3 schweren chinesischen Gesundheitssektors dürfte das Interesse globaler Investoren an diesem Anlagesegment zunehmen. Dadurch ist der Bedarf für einen auf chinesische A-Aktien aus dem Gesundheitssektor spezialisierten Fonds größer denn je.“

1 Invesco. Stand: 31. Dezember 2020 

Invesco. Stand: 31. Dezember 2020 

Invesco, Goldman Sachs, Stand 30. September 2020.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com