Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

PEH Wertpapier AG mit gutem 1. Quartal 2020

Die PEH Wertpapier AG (ISIN: DE0006201403) hat in einem durch die COVID-19-Krise gekennzeichneten Marktumfeld eine gute Geschäftsentwicklung im 1. Quartal 2020 verzeichnet. PEH Wertpapier AG | 28.05.2020 16:23 Uhr
Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG: „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des 1. Quartals sehr zufrieden" / © PEH Wertpapier AG
Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG: „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des 1. Quartals sehr zufrieden" / © PEH Wertpapier AG

Nach Minderheiten erzielte die PEH Wertpapier AG einen Konzernüberschuss von 0,5 Mio. Euro, der damit stabil auf dem Niveau des Vorjahres lag. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, lag im 1. Quartal 2020 bei 1,8 Mio. Euro nach 2,4 Mio. Euro zuvor.

PEH EMPIRE-Fonds hat sich in der Krise einmal mehr bewährt

Die Assets under Admistration and Management beliefen sich Ende des 1. Quartals auf 10,0 Mrd. Euro nach rd. 10,7 Mrd. Euro zum Jahresultimo 2019. Der Rückgang ist damit merklich moderater ausgefallen als die deutlich negative Entwicklung an den Kapitalmärkten im Zuge der COVID-19-Krise zum Ende des Quartals. Im Konzern konnten dabei in der Berichtsperiode neue Mandate akquiriert werden. Der PEH EMPIRE-Fonds hat sich in der Krise einmal mehr bewährt und mit rund 110 Mio. Euro (+60% ggü. Vorjahr) zu den gemanagten Assets beigetragen. Der Flaggschiff-Fonds von PEH hat in den Börsenturbulenzen des laufenden Jahres eine deutliche Outperformance gegenüber der Vergleichsgruppe erzielt und weißt im laufenden Jahr ein Plus von rd. 1,5 Prozent (Stand: 26.05.2020) auf.

Mit Netto-Provisionserträgen von rd. 6,9 Mio. Euro konnte der Vorjahreswert von 7,1 Mio. Euro nahezu wieder erreicht werden. Die Allgemeinen Verwaltungsaufwendungen reduzierten sich, auch aufgrund einer strikten Kostendisziplin, auf 4,6 Mio. Euro nach 5,2 Mio. Euro im 1. Quartal 2019.

Auch wenn die weiteren Auswirkungen von COVID-19 auf die Wirtschafts- und Geschäftsentwicklung im weiteren Jahresverlauf noch nicht verlässlich prognostizierbar sind, geht die PEH Wertpapier AG nach dem erfreulichen Jahresauftakt auch für das Gesamtjahr 2020 von einem positiven Ergebnis aus. Optimistisch ist die PEH Wertpapier AG zudem für die Erreichung der mittelfristigen Ziele der Gesellschaft.

CEO Stürner: "Haben uns mit unserer schlanken Struktur und guten Positionierung bisher besser als der Markt entwickelt"

Martin Stürner, CEO der PEH Wertpapier AG: „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung des 1. Quartals sehr zufrieden. Das Marktumfeld ist weiter herausfordernd, aber wir haben uns mit unserer schlanken Struktur und guten Positionierung bisher besser als der Markt entwickelt. Daran wollen wir auch in den kommenden Monaten anknüpfen."

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.04.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com