Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Solidvest: Ausschluss ausgewählter Einzeltitel für Anwälte, Berater & Co.

DJE Kapital AG | 18.09.2020 14:08 Uhr
Sebastian Hasenack, Leiter Solidvest / © DJE
Sebastian Hasenack, Leiter Solidvest / © DJE

Solidvest: Ausschluss ausgewählter Einzeltitel für Anwälte, Berater & Co

  • Solidvest ermöglicht Anlegern den Ausschluss von Aktien und Anleihen bestimmter Unternehmen aus ihrer Anlagestrategie
  • No-Buy-List mit einfacher Umsetzung, beispielsweise beruflich bedingt für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Anwälte

Als erster und bislang einziger Online-Anbieter ermöglicht Solidvest, die digitale Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG (DJE), ihren Anlegern ab sofort den Ausschluss ausgewählter Einzeltitel aus ihrem Depot. Diese werden auf einer individuellen No-Buy-List vermerkt. Kunden haben dabei die Möglichkeit, online über https://email.solidvest.de/no-buy-list, per E-Mail ([email protected]) oder Telefon (+49 89 790 453 700) bestimmte Aktien oder Anleihen aus ihrem Depot auszuschließen. Dieser Extraservice ist relevant für Berufsgruppen wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Anwälte, die zum Beispiel aufgrund interner Auflagen bzw. Compliance-Vorgaben bestimmte Titel nicht erwerben oder halten dürfen. Dieser Service richtet sich zudem an Anleger, die aus anderen –  etwa persönlichen Gründen – gewisse Unternehmen nicht in ihrem Depot haben möchten.

Zur compliance- und rechtskonformen Umsetzung des Ausschlussverfahrens erhält der Kunde umfassende Unterstützung von Solidvest. Dabei werden sämtliche betroffene Titel, etwa Vorzugs- und Stammaktien oder Anleihen, vom Handel sowie dem Depot des Anlegers ausgeschlossen. Der Ausschluss erfolgt über die sogenannte LEI der weltweit höchsten Muttergesellschaft; der „Legal Entity Identifier-Code“ ist eine 20-stellige Kennnummer zur Identifikation. Dieser Service gilt für Bestands- wie Neukunden. Es entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Sebastian Hasenack, Leiter Solidvest, sagt: „Unabhängig von Performance- und Risikoaspekten ist die No-Buy-List-Funktion ein wichtiges Feature als Reaktion auf die erhöhte Bestandskunden- und Interessentennachfrage. Wir freuen uns, diesen Service ab sofort als First-Mover anbieten zu können.“

Solidvest bietet ab einem Anlagevolumen von 10.000 Euro den digitalen Zugang zu mehr als 45 Jahren Kapitalmarkterfahrung und Wissen von DJE. Die auf Risikoempfinden und Anlegermentalität zugeschnittenen Depots basieren auf qualitätsgeprüften Einzeltiteln. Das Analysten-Team wählt dazu geeignete Aktien und Anleihen von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Regionen weltweit. Mit der No-Buy-List können Kunden nun bestimmte Einzeltitel aus ihrem Depot ausschließen – bei gleichzeitiger Berücksichtigung ihrer persönlichen Chance-Risiko-Ausrichtung.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com