Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Raiffeisen KAG Infomagazin "Nachhaltig Investieren" zum Thema Green Bonds

Green Bonds – grüne Anleihen – sind in den letzten Jahren zur fixen Größe im Anlageuniversum nachhaltiger Investoren geworden. Warum? Mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Raiffeisen KAG Infomagazin "Nachhaltig Investieren", das sich diesmal dem Generalthema „Green Bonds“ widmet. Raiffeisen Capital Management | 07.01.2020 11:35 Uhr
© Pexels
© Pexels

„Green Bonds – grüne Anleihen – sind in den letzten Jahren zur fixen Größe im Anlageuni­versum nachhaltiger Investoren geworden. Warum? Weil diese Anleihen speziell der Finanzierung grüner Projekte gewidmet sind. Das heißt, mit den Geldern, die aus Emissionen dieser Wertpapiere stammen, werden Projekte mit Klimarele­vanz finanziert. Die Emittenten dieser Anleihen können u. a. Unternehmen, Staa­ten, kommunale Einrichtungen aber auch supranationale Organisationen wie Entwicklungsbanken sein. Die Volumina von Green Bonds wachsen rasant: Für 2019 werden rund 250 Milliarden US-Dollar an Investitionen erwartet. Mittel, die dringend benötigt werden, denn 2015 wurden einerseits die nach­haltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (SDG) postuliert und anderer­seits hat die Staatengemeinschaft auf der Weltklimakonferenz in Paris beschlossen, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Niveau auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu halten. Beides erfordert enorme Investitionen seitens der einzelnen Staaten. Die geschätzte, weltweit benötigte Summe überschreitet die Höhe von meh­reren Billionen US-Dollar. Um diese Mittel stemmen zu können, braucht es einen Schulterschluss der öffent­lichen Hand, der Finanzindustrie und von uns Investoren. Dies wiederum erfordert ein gewisses Regelwerk, das die Europäische Kommission gerade dabei ist zu entwerfen bzw. zu implementieren. So wird ein Rahmen vorgegeben, den die Mitgliedstaaten und die Europäische Union bei der Einführung von Kennzeichnungen für nachhaltige Finanzprodukte berücksichtigen müssen. Auch für Green Bonds werden ein­heitliche Anforderungen erarbeitet. Damit geht einher, dass die Emittenten grüner An­leihen transparent nachweisen müssen, dass die Gelder ausschließlich in grüne Projekte fließen (werden). Eine für uns sehr wichtige Weiterentwicklung. Die Frage, wie man die nachhaltige Wirkung verantwortungsvoller Investments misst, be­wegt die gesamte Branche. Bei Green Bonds lässt sich diese Frage vergleichsweise leicht beantworten. Als Speerspitze des wirkungs­vollen Investierens – des Impact Investing – dienen diese Anleihen per se dem Zweck, CO2-Emissionen zu reduzieren. Anlege­rinnen und Anleger können hier über ihre Investitionen unmittelbar an der Erreichung der globalen Klimaziele mitwirken.“

(Aus dem Editorial, Dieter Aigner, Geschäftsführer der Raiffeisen KAG) 

Mehr Infos zum Thema finden Sie im verlinkten PDF-Dokument "nachhaltig investieren" bzw. unter NACHHALTIG INVESTIEREN (als e-paper).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com