Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Raiffeisen Capital Management*: Nachhaltige Managementqualität

Die Raiffeisen KAG ist mit einem verwalteten Fondsvolumen von rund 32,2 Mrd. Euro (Stand: Ende Dezember 2018) und einem Marktanteil von 18,4 Prozent eine der führenden heimischen Fondsgesellschaften. Über den Heimatmarkt hinaus ist Raiffeisen Capital Management seit Jahren auch auf internationaler Ebene aktiv und mittlerweile in zahlreichen Ländern Europas als anerkannter Player etabliert.

 

Komponenten, die diese Stellung am In- wie am Auslandsmarkt ermöglichen, sind unter anderem die klare Konzentration auf Kernkompetenzen, hervorragende Leistungen des Fondsmanagements, das Bekenntnis zu hoher Qualität, Vertriebsstärke, exzellentes Kundenservice sowie die Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Partnern. Raiffeisen Capital Management besitzt die richtige Unternehmensgröße, um Kunden für ihre Veranlagungen die nötige Sicherheit zu geben. Im Gegensatz zu den starren Strukturen internationaler Investmentriesen ist es jedoch jederzeit möglich auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Mit der Etablierung eines Fondsmanagement-Teams, das sich ausschließlich nachhaltigen Investments widmet, hat Raiffeisen Capital Management einen wichtigen Akzent gesetzt und positioniert sich seit einigen Jahren auch sehr stark mit dem Thema Nachhaltigkeit.


Mehr als die Hälfte des Volumens von Raiffeisen Capital Management wird in Fonds gemanagt, die speziell für institutionelle Investoren aufgelegt wurden. Die Betreuung dieser anspruchsvollen Kunden hat in der Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft einen hohen Stellenwert und wird individuell durch das Client-Service-Management wahrgenommen.

*Raiffeisen Capital Management steht in diesem Text für die Raiffeisen Kapitalanlage GmbH.

Unsere Geschäftsführer 

Mag. (FH) Dieter Aigner

Aufgabengebiete:

Geschäftsführer der Raiffeisen KAG (per 10-2008)
zuständig für die Ressorts Asset Management, Operations, IT sowie die Tochtergesellschaften Raiffeisen Salzburg Invest (RSI), Raiffeisen Vermögensverwaltungsbank AG (RVV) und Raiffeisen Immobilien KAG

Ausbildung:

Fachhochschulstudium für Unternehmensführung, Wien

Berufserfahrung:

  • Vorstand der Raiffeisen Vermögensverwaltungsbank AG (per 04-2014)
  • Geschäftsführer der Raiffeisen-Immobilien KAG (2003-2006, 2008-2014)
  • Bereichsleiter Operations, Raiffeisen KAG (seit 2001)
  • Abteilungsleiter Strategische Planung, Raiffeisen KAG (2000-2001)
  • Institutional Clients; Recht/Steuern & Finanzen, Raiffeisen KAG (1998-2000)
  • Privatkundenbetreuung und -beratung, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich/Wien (1993-1998)

Mag. Rainer Schnabl

Aufgabengebiete:

Geschäftsführer der Raiffeisen KAG (per 05-2014)
zuständig für die Ressorts Vertrieb (private und institutionelle Kunden im In- und Ausland) sowie Produktmanagement

Ausbildung:

Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien

Berufserfahrung: 

  • Leitung Produktmanagement und Vertriebssteuerung Retail und Privat Banking/Konzernkommunikation der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (2006-2014)
  • Leitung des Vorstandsbüros der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (2004-2006)
  • Beteiligungsmanagement, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (1999-2004)
  • PriceWaterhouse Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH (1997-1999)

Weitere Informationen unter www.rcm.at

 

 
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com