Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ölpreisverfall | M&G-Fondsmanager: "Coronavirus legt die Schwächen der OPEC-Allianz offen"

„Die durch COVID-19 hervorgerufene Unruhe in der globalen Nachfrage hat die zunehmende Fragilität einer der größten zwischenstaatlichen Organisationen der Welt, der OPEC, aufgedeckt", meint Randeep Somel, Director für globale Aktien im Aktienteam von M&G Investments. M&G Investments | 09.03.2020 16:35 Uhr
Randeep Somel, Director für globale Aktien im Aktienteam von M&G Investments / © M&G Investments
Randeep Somel, Director für globale Aktien im Aktienteam von M&G Investments / © M&G Investments

"Die Beziehung ist in den letzten fünf bis sechs Jahren bereits etwas ausgefranst, da die Ölnachfrage parallel zur Entwicklung der Weltwirtschaft volatil war. Zu den Problemen kam ein neues Angebot auf den Markt: Öl, das durch das Aufkommen des Hydraulic Fracturing ("Fracking") gefördert wird. 

Die Folge war, dass die USA zum größten Ölproduzenten der Welt aufgestiegen sind. Der OPEC wurde damit die Kontrolle, den Ölpreis über das Angebot zu steuern, genommen. Vor drei Jahren wurde die OPEC zu "OPEC +" erweitert, ergänzt um Länder wie Russland, Kasachstan und Mexiko, um die Versorgung unter Kontrolle zu halten. 

Diese Beziehung wurde letzte Woche zerstört, als Russland sich weigerte, seine Produktion herunterzufahren, um den Ölpreis stabil zu halten. Die Reaktion Saudi-Arabiens war sehr deutlich. Das Land weigerte sich, die Hauptlast allein zu tragen und steigerte seine eigene kostengünstige Produktion. 

Was hat sich geändert? 

Russland hat harte Maßnahmen für sein Haushaltsbudget ergriffen; das Land ist also jetzt in der Lage, sich einen niedrigeren Ölpreis zu leisten. Den US-Schieferproduzenten, die höhere Kosten haben, wurde durch günstige Kredite geholfen, ihre Produktion kontinuierlich zu finanzieren. Dieser Einbruch des Ölpreises wird ihre Möglichkeit, sich weiter zu verschulden, einschränken. In der Regel sichern die Schieferunternehmen ihre Produktion allerdings sechs Monate bis ein Jahr im Voraus ab. So wird also die Verringerung des Angebots nicht sofort erfolgen, wenn der Ölpreis auf diesem Niveau bleiben sollte, aber sie wird kommen. 

Der Rückgang des Ölpreises ist nicht für alle eine schlechte Nachricht  

Die Verbraucher werden von der Entwicklung profitieren, da sie weniger für Benzin und mehr für andere Dinge ausgeben können.  Der niedrige Ölpreis wird sich auch für andere Branchen wie Fluggesellschaften positiv auswirken, die wegen des Coronavirus einen Nachfragerückgang erleben, und nun immerhin auch ihre größten Kosten sinken sehen.“

Randeep Somel, Director für globale Aktien im Aktienteam von M&G Investments

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com