Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

CFA-Umfrage: Wie würde sich ein Brexit konkret auswirken?

Ein Brexit, also der Austritt Grossbritanniens aus der EU, hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit einen negativen Einfluss auf britische Aktien, Bonds und andere Assets sowie auf das Pfund Sterling. Dies ergab eine weltweite Umfrage mit 1’750 Mitgliedern von CFA Institute, wovon 75% außerhalb Grossbritanniens domiziliert sind. Research | 21.06.2016 16:00 Uhr
©  TTstudio - Fotolia
© TTstudio - Fotolia

71% der Umfrageteilnehmer meinen, dass britische Portfolios generell im Falle eines Brexits über ein Jahr gesehen negativ beinflusst würden, 16% befürchten sogar sehr negative Auswirkungen. 8% sind jedoch optimistisch und erwarten positive Effekte. 

Spezifisch nach dem britischen Aktienmarkt befragt, befürchten 81% über drei bis sechs Monate negative Auswirkungen. 39% sehen sogar einen markanten Einbruch. 12% prognostizieren steigende britische Aktienkurse. 

78% glauben, dass sich das Pfund Sterling gegenüber einem handelsgewichteten Währungskorb um mehr als 5% abschwächen könnte, 19% warnen vor einer Abschwächung um mehr als 10%. 8% erwarten eine stärkere britische Währung im Falle eines Brexits. 

69% meinen, dass der Spread der 30-jährigen britischen Staatsanleihen gegenüber den Deutschen Bunds anziehen wird. 26% denken, dass sich der Spread um 10 bis 20 Basispunkte erhöht, 21% gehen von einer Erhöhung um mehr als 20 Basispunkte aus. 10% glauben, dass sich der Spread verengt.  

Die detaillierten Umfrage-Ergebnisse hat Ihnen e-fundresearch.com in nachfolgender Galerie zusammengefasst:

Paul Smith, CFA, President sowie Chief Executive von CFA Institute kommentiert die Umfrage wie folgt: „Die Antworten unserer Mitglieder rund um die Welt sind konsistent mit den britischen Mitgliedern, wenn auch weniger ausgeprägt. Es ist zwar unmöglich, den Ausgang des Referendums vorherzusagen. Doch gemäss der Umfrage hätte der Austritt Grossbritanniens aus der EU negative Auswirkungen auf die Kundeninteressen. Ein Brexit würde die globale ausgerichteten Aktivitäten der Asset Management-Industrie sowie derer Kunden erschweren. Wir glauben, mit diesen Umfrageresultaten einen wichtigen Diskussionsbeitrag zu liefern, da es unser Anliegen ist, dass die Kundeninteressen zuoberst stehen“.

Christian Dreyer, CFA, CEO, CFA Society Switzerland
Christian Dreyer, CFA, CEO, CFA Society Switzerland

Zu den Auswirkungen eines Brexits auf die Schweiz meint Christian Dreyer, CFA, Chief Executive von CFA Switzerland: „Die Finanzmärkte scheinen in den letzten Tagen einen allfälligen Brexit teilweise eingepreist zu haben. Die realen Auswirkungen eines Brexit sind jedoch offen und stark abhängig von den Verhandlungsergebnissen nach einem allfälligen Austrittsentscheid. Naheliegend scheint, dass der Finanzplatz London als Produktionsstandort für Asset Management-Dienstleistungen innerhalb der EU mindestens kurzfristig geschwächt würde, was die Verfügbarkeit von FInanzdienstleistungen reduzieren und Kosten erhöhen dürfte. Den traditionell stabilen Finanzplatz Schweiz dürfte dies nur über kurzfristig höhere Währungsvolatilität beeinträchtigen. Mittelfristig könnten wir in Grossbritannien einen einflussreichen Alliierten mit diversen gleich laufenden Interessen in den anstehenden EU-Verhandlungen finden.“

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com