Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Lange Haltedauer bei Aktienfonds zahlt sich aus

Die aktuellste Pressemitteilung des BVI umfasst folgende Informationen: Lange Haltedauer bei Aktienfonds zahlt sich trotz Börsenschwächen aus. Marktturbulenzen belasten kurz- und mittelfristig Renditen.
Offene Immobilienfonds: Stabilitätsanker in der Finanzkrise.
Funds | 02.02.2009 13:38 Uhr

Aufgrund der Finanzkrise mussten Anleger von Aktienfonds auf Jahressicht hohe Wertverluste hinnehmen.

Die Anteilwerte von international anlegenden Aktienfonds verminderten sich um durchschnittlich 40,4 Prozent. Aufgrund der Finanzkrise und der Einbrüche nach der Jahrtausendwende konnten die meisten Aktienfonds per Stichtag 31. Dezember 2008 nur langfristig attraktive Renditen erzielen. Im 25- bzw. 30-Jahreszeitraum legten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Deutschland im Mittel um 7,4 bzw. 7,7 Prozent p.a. zu.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

So wurde aus einem Anlagebetrag von 10.000 Euro nach 30 Jahren ein beachtliches Vermögen von 92.441
Euro. Dies geht aus der aktuellen Wert-entwicklungsstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management per 31. Dezember 2008 hervor.

Euro-Rentenfonds erzielten auf Jahressicht ein Plus von 3,7 Prozent, nach zehn Jahren 39,8 Prozent und über 20 Jahre einen durchschnittlichen Zuwachs von 189,3 Prozent. Rentenfonds mit internationalem Anlageschwerpunkt mussten aufgrund einzelner Rentenfonds, die risikobehaftete Wertpapiere im Portfolio hatten, im Schnitt ein leichtes Minus von 0,4 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten verbuchen. Auf Zehn-Jahressicht konnte ein Zuwachs von im Schnitt 32,2 Prozent erreicht werden. Aufgrund der US-Dollar-Entwicklung ließ sich im vergangenen Jahr Geld verdienen: Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt US-Dollar legten auf Jahressicht um 6,3 Prozent zu.

Bei den klassischen Euro-Geldmarktfonds, die nur eine geringe Volatilität in der Wertentwicklung aufweisen, wurde auf Jahressicht eine Rendite von 1,05 Prozent erzielt. In Einzelfällen wurde die Wertentwicklung durch Beimischungen, z.B. von verbrieften Forderungen, belastet.

Im Jahr 2008 haben Offene Immobilienfonds im Schnitt eine Rendite von 4,7 Prozent erwirtschaftet. Damit haben sie sich in der Finanzkrise bestens bewährt und im Vergleich zu anderen Assetklassen den Anlegern erfreuliche Renditen beschert. Aus einem Einmalbetrag von 10.000 Euro wurden nach zehn Jahren 14.710 Euro und nach 20 Jahren 27.690 Euro. Dies entspricht einer jährlichen, stabilen Rendite von im Schnitt 3,9 bzw. 5,2 Prozent. Da bei den Offenen Immobilienfonds im laufenden und den kommenden Jahren jeweils nur knapp zehn Prozent der Mietverträge zur Neuverhandlung anstehen, dürften die Mietrenditen auch 2009 stabil bleiben. Dies sichert Anlegern Offener Immobilienfonds in diesen unruhigen Zeiten weiterhin verlässliche Erträge.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com