Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Neuer Fonds: KEPLER Rent 2016

Die KEPLER-FONDS KAG bringt ein weiteres Anleihenprodukt mit fixer Laufzeit auf den Markt. Der KEPLER Rent 2016 bietet sicherheitsorientierten Anlegern ein breit gestreutes Anleihenportfolio mit solidem Ertragspotenzial. Fondsstart ist am 01. April 2010. Funds | 24.03.2010 09:42 Uhr

Das Anlagevermögen besteht einerseits aus Staatsanleihen, besicherten Pfandbriefen und bonitätsstarken Bank- und Unternehmensanleihen, andererseits auch aus spekulativeren Kategorien wie Emerging Markets Anleihen und High Yield Unternehmensanleihen. Innerhalb der Laufzeit von 6 Jahren wird aktiv umgeschichtet. Anfangs sind risikoreichere Anleihenklassen aufgrund ihrer attraktiven Zinsaufschläge entsprechend stärker gewichtet. Im Zeitablauf wird das Zinsänderungs- und Bonitätsrisiko sukzessive reduziert, sodass zum Ende der Laufzeit eine Renditebandbreite von 3,50 % bis 3,75 % p.a. zu erwarten ist.

Vermögensaufteilung zum Fondsstart am 01. April:

(Quelle: KEPLER-FONDS KAG, März 2010)

Dass dieses Laufzeitenmodell gut funktioniert, beweist der Vorgänger-Fonds KEPLER Rent 2014, der seit Fondsbeginn am 01. Oktober 2008 eine Wertsteigerung von über 23 % schaffte und eine analoge Grundkonzeption aufweist.

KEPLER-Fondsmanagerin Gabriele Nopp-Rau (Bild) zum Laufzeitenmodell:

“Solche Laufzeitenfonds stellen eine echte Alternative zu einer Veranlagung in einzelne Anleihen dar. Bei vergleichbarer Charakteristik bieten sie bessere Ertragschancen. Im aktuellen Marktumfeld wirft eine mit dem KEPLER Rent 2016 laufzeitenkonforme deutsche Bundesanleihe nur 2,55 % Rendite ab, ein österreichischer Pfandbrief bringt 3,13 % oder eine UBS-Bankanleihe mit Rating A 3,32 %. Wir nutzen im Fonds attraktive Renditeaufschläge und betreiben daneben eine gezielte Titelauswahl im Bereich weniger liquider Anleihen, die einen Mehrertrag ohne zusätzliches Bonitätsrisiko bringen.“

Eckdaten des Fonds:

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com